Dass Twilight-Star Kristen Stewart sich eher zum weiblichen als zum männlichen Geschlecht hingezogen fühlt, ist keine Neuigkeit. Schon seit Jahresbeginn kursieren die Gerüchte um eine mögliche Beziehung Stewarts mit einer Frau.

Robert Pattinson bezeichnet Kristen Stewart als Lesbe

Wie das deutsche "OK" Magazin berichtet, wurde Kristen Stewart mit einer Frau turtelnd in Honolulu gesichtet. Dabei machten sie einen recht glücklichen Eindruck. Auch Robert Pattinson ließ sich, wie in der britischen "OK" zu lesen, dazu hinreißen, Stewart in einem Interview als Lesbe zu bezeichnen, weil sie nur mehr noch mit anderen Frauen abhängt.

Werbung
Werbung

Also alles Indizien, die darauf hindeuten, dass die Gerüchte um Kristen Stewart wahr sind.

Kristen Stewart hat ihrer Mutter die Freundin nun vorgestellt

Jetzt scheint Stewart ihre lesbische Beziehung offiziell gemacht zu haben, denn wie auf "kino.de" zu lesen, soll Stewart die neue Freundin auch ihrer Mutter vorgestellt haben. Die Glückliche ist Alicia Cargile, Stewarts persönliche Assistentin. Zeitungsberichten zufolge, soll das Glück der beiden einfach perfekt sein und viele Fans finden, dass es für Stewart auch schon Zeit war, Pattinson hinter sich zu lassen und in die Zukunft zu blicken. Stewarts Mutter hat jedenfalls nichts dagegen und freut sich mit ihrer Tochter über das neue Liebesglück.

Fotografen erwischen Pattinson in einer New Yorker Schwulenbar

In letzter Zeit war es eher Pattinson, der in den Medien für ordentlich Schlagzeilen gesorgt hat, allen voran die Sichtung Pattinsons in einer New Yorker Schwulenbar. Insofern trifft auf die "Lesbenaussage", die Pattinson in der britischen "OK" in Richtung Stewart gerichtet hat, dass berühmte Sprichwort: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen, zu.

Werbung

Aber auch die Beziehung mit der Rapperin FKA Twigs scheint nicht ganz so problemlos abzulaufen, wie Pattinson sich das ganze wahrscheinlich wünscht.

FKA Twigs ist der Medienrummel um Pattinson einfach zu viel

Man kann ruhig behaupten, dass die Fangemeinde Pattinsons, der Beziehung des Stars mit FKA Twigs äußerst kritisch gegenübersteht. Während die einen FKA Twigs einfach nicht mögen, fürchten andere um das finanzielle Wohlergehen ihres Lieblingsstars und mittendrinnen in dem ganzen Rummel ist die Rapperin, der die Medienaufmerksamkeit sowieso schon zu viel wird und die auch nicht müde wird, ihre Medienverdrossenheit in diversen Interviews zu verkünden.

Foto: Angie22Arts - CC-BY 2.0 - flickr.com #Hollywood