Die 25 Jahre alte Eliza Taylor ist der Star einer neuen Serie bei Pro 7. Ab dem 22. Juli 2015 zeigt der Sender das futuristische, post-apokalyptische Drama "The 100". Gefallen dürfte es vor allen Dingen Fans von "The Hunger Games" und "Lost". Worum es geht? Fast 100 Jahre nach einem Atomkrieg werden 100 Jugendliche auf die Erde gesandt. Bei ihnen handelt es sich um Straftäter, die nun auf der atomverseuchten Erde testen sollen, ob diese wieder bewohnbar ist.


Eliza Taylor spielt in "The 100" die toughe Anführerin Clarke Griffin

Als Clarke Griffin spielt Eliza Taylor dabei eine der Hauptrollen als toughe und gleichzeitig besonnene Anführerin. Die australische Schauspielerin ist bereits seit ihren Kindertagen in verschiedenen Rollen zu sehen gewesen (z.B. Pirate Islands, Sleepover Club, Neighbours). Wie Eliza Taylor in einem Interview bekennt, hat die Rolle der Clarke Griffin ihr Leben komplett verändert. Das Rollenangebot für "The 100" kam für sie genau in dem Moment, als sie sehr verzweifelt war und Los Angelos bereits den Rücken kehren wollte. Die zentrale männliche Hauptrolle verkörpert übrigens Thomas Mc Donell als charismatischer und freiheitsliebender Finn Hawthorne.


"The 100" immer mittwochs bei Pro7

Pro7 zeigt immer mittwochs um 20.15 Uhr die erste Staffel der überaus erfolgreichen US-Serie "The 100". In den USA wurde bereits die 2. Staffel gezeigt, eine 3. Staffel schon in Auftrag gegeben. Die Serie basiert auf einem Bestseller von Kass Morgan, die ihre Geschichte erst mit Produktionsbeginn der TV-Serie zu einer Trilogie erweiterte.




Mission Erde: Sie sind nicht allein

In der 1. Staffel werden die 100 Jugendlichen mit krimineller oder aufrührerischen Vergangenheit von den letzten Überlebenden der Menschheit vom Raumschiff "The Ark" (Die Arche) auf die Erde entsandt. Ihre Belohnung, wenn sie sich dort bewähren, ist die Löschung ihrer Straftaten. Erwartungsgemäß ist die Mission schwierig und sehr gefährlich. Schon bald bilden sich zwei feindliche Gruppen - die eine angeführt von Eliza Taylor, die versucht den abgebrochenen Kontakt zur Raumstation wiederherzustellen. Die andere Gruppe unter der Führung von Bellamy (Bo Morley) rebelliert und will die Macht an sich reißen. Ein Überlebenskampf beginnt - besonders als die Jugendlichen merken, dass es noch anderes Leben auf dem Planeten gibt, das höchstgefährlich ist. #Fernsehserien



Foto: Flickr unter CC BY 2.0 von vagueonthehow