Achtung: Dieser Text und seine Links könnten Spoiler bezüglich der sechsten Staffel von "GoT" enthalten.

Es sind eigentlich sehr viele Theorien bezüglich Kit Haringtons Rückkehr zu "Game of Thrones" ausgeschöpft und es würde auch schön langsam Ruhe einkehren, wenn nicht immer wieder Ungereimtheiten auftauchen würden, die den Aussagen, dass Jon Snow, gespielt von Kit Harington, endgültig weg vom Fenster wäre, widersprechen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Kit Harington von "Game of Thrones"-Fans in Belfast gesehen wurde

Es ist noch gar nicht lange her, da wurde Kit Harington mit Leuten der "Game of Thrones"-Crew in Belfast gesehen. Der Bericht war auf "io9" zu lesen.

Werbung
Werbung

Belfast steht mit den Dreharbeiten zu "GoT" in enger Verbindung, weil nicht wenige Szenen dort gedreht worden sind.

Die Sichtung löste logischerweise sehr viele Spekulationen bei den "GoT"-Fans aus. Auch Fans, die sich schon mit dem Ausscheiden von Jon Snow abgefunden haben, begannen sich zu fragen was Kit Harington in Belfast zu suchen hat. Die Palette der Vermutungen reichte von einem unverfänglichen Treffen, einer Verabschiedung, bis hin zur Beteiligung an den Dreharbeiten für die sechste Staffel.

Gibt es wirklich Hoffnung auf eine Rückkehr des "Game of Thrones"-Helden Jon Snow?

Nun berichtet "express.co.uk" wieder von einer Sichtung Haringtons in Belfast. Nach Angaben der Zeitung sind auf Twitter Tweets von Leuten aufgetaucht, die behaupten, den "Game of Thrones"-Liebling neuerlich in Belfast gesehen zu haben.

Werbung

Dementsprechend euphorisch entwickelt sich auch die Stimmung auf Twitter. Aussagen wie: "Der Junge lebt" bis hin zu einer "100%igen Gewissheit bezüglich seiner Wiederkehr", sind nur Beispiele für die freudige Überraschung derjenigen, die Kit Harington gesehen haben. Eine Bestätigung dieser Meldung von "GoT"-Seite gibt es nicht und deshalb ist die Sichtung mit etwas Vorsicht zu behandeln. Trotzdem ist es ein gutes Zeichen, wenn immer mehr Indizien auftauchen, die auf eine Rückkehr Haringtons hindeuten.

Könnte Kit Harington in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" für Flashbacks auf Jon Snow gebraucht werden?

Falls es wirklich der Wahrheit entspricht, dass Kit Harington wieder in Belfast aufgetaucht ist und falls er wirklich an den Dreharbeiten zu "Game of Thrones" beteiligt ist, sollte man die Theorie, dass Kit Harington für Rückblenden gebraucht wird, noch einmal überdenken. Wenn die Rückblenden wirklich zurückgehen bis in die Jugendzeit von Ned Stark, dann bräuchte man ein Baby, um die Rolle von Jon Snow zu besetzen.

Foto: Gage Skidmore - CC-BY-SA 2.0 - flickr.com #Fernsehserien