Der Zickenkrieg geht in die nächste Runde. Nachdem Rihannas (27) Statement zu dem Verhalten von Karrueche Tran (27) gegenüber ihrem gemeinsamen Exfreund Chris Brown (26) öffentlich gemacht wurde, schießt das hübsche Model zurück und bietet Rihanna ihre „Reste“ an.

Karruche Tran bietet Rihanna Chris Brown an

Eine Quelle hat dem Klatschportal „hollywoodlife.com" berichtet, dass Karrueche Tran zunächst ziemlich verwirrt war über Rihannas Meinung. Zudem konnte Karruche auch nicht ganz verstehen, was Rihanna damit bezwecken wollte und warum diese sie jetzt angreift. Sie glubt, dass Rihanna noch immer sauer und verbittert ist, weil Chris Brown sich am Ende nicht für sie entschieden hatte.

Werbung
Werbung

Allerdings sagt Karruche nun auch, dass sie nichts mehr mit Chris Brown (25) und dem ganzen Drama zu tun haben möchte. Auch für Rihanna scheint sie sich nicht mehr zu interessieren. Sie hat ihr sogar angeboten ihre „ Reste“ zu nehmen, inklusive all der Kopfschmerzen die Chris mit sich bringt.

Für Rihanna ist Karrueche Tran nicht die Richtige an Chris Browns Seite

Karrueche Tran hat definitiv viel mitgemacht seitdem sie mit Chris Brown zusammen gekommen ist. Sie wurde nicht nur fortlaufend von Chris betrogen, sondern musste sich auch immer wieder mit seiner eifersüchtigen Ex auseinandersetzen. Laut Rihanna ist Karrueche  ohnehin nicht die Richtige Frau für Chris Brown. Entsprechend schadenfroh und glücklich soll sie nun auch sein, dass Kaeh nie für die richtige Frau gehalten hat, denn Rihanna soll ziemlich schadenfroh und glücklich darüber sein, dass Karrueche Tran und Chris Brown sich getrennt haben. 

Rihanna findet, dass Chris eine Frau verdient, die sein Lifestyle versteht und ihn immer unterstützt und auch in schwierigen Zeiten an seiner Seite steht.

Werbung

Zudem stört sie an Karrueche, dass diese immer wieder Details der Beziehung an die Öffentlichkeit gebracht hatte.  Außerdem sollte die perfekte Frau für Chris Brown sich auf seinem Level bewegen und ihm auch Mal die Meinung sagen.  All das hat Karrueche Tran nach Rihannas Meinung nicht getan. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis die beiden sich trennen. Obwohl Rihanna schon seit langem von Chris getrennt ist und in der Zwischenzeit eine Vielzahl von Männer gedated hat, scheint sie immer noch Mitleid für ihn zu haben. Vielleicht werden Rihanna und Chris Brown ja irgendwann noch beste Freunde. #Hollywood