Der Streit zwischen #Kate Middleton und Camilla Parker-Bowles, der Frau von Prinz Charles, geht in eine neue Runde, wie Celeb Dirty Laundry berichtet. Es ist schon länger bekannt, dass zwischen den beiden royalen Damen keine große Sympathie besteht. Doch nun erreicht der bitterböse Streit scheinbar ein neues Level und die Situation im britischen Königshaus droht zu eskalieren. Die Klatschseite berichtet, dass Camilla Parker-Bowles angeblich die beiden Kinder von Kate Middleton beleidigt haben soll. Eine stolze Mutter lässt sich das auf jeden Fall nicht gefallen. Kate Middleton fährt ihre Krallen aus. Hat die Frau von Prinz Charles nun endgültig eine Grenze überschritten?

Seitensprung und Dauerkrieg mit Kate Middleton: Camilla Parker-Bowles macht sich immer unbeliebter

Camilla Parker-Bowles wird immer mehr zur Außenseiterin im britischen Königshaus.

Werbung
Werbung

Vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die Frau von Prinz Charles ihren Gatten betrogen haben soll. Celeb Dirty Laundry berichtet, dass Camilla anschließend keinerlei Reue zeigte, sondern Prinz Charles sogar erpresst haben soll, damit sie bei einer möglichen Scheidung nicht den Kürzeren zieht. Ihr Druckmittel: Die Veröffentlichung eines Buches, das sämtliche Geheimnisse über ihren Gatten und seine Familie an die Öffentlichkeit bringen könnte. Während Prinz Charles sich fügte, wollten Kate Middleton und Prinz William Camilla ihren Fehltritt nicht verzeihen. Parker-Bowles ist es ab sofort nicht mehr gestattet, Prinz George und Prinzessin Charlotte zu sehen. Das Magazin Globe enthüllt in seiner nächsten Ausgabe, dass die Frau von Prinz Charles nun scheinbar auch noch die Kinder von Kate und William beleidigt haben soll.

Werbung

Welchen Fehltritt hat sich Camilla Parker-Bowles nun wieder geleistet?

Die Frau von Prinz Charles hatte noch nie viel für die Kinder von Kate Middleton und Prinz William übrig. Celeb Dirty Laundry berichtet jedoch, dass Camilla Parker-Bowles scheinbar wütend darüber ist, dass sie von dem royalen Nachwuchs ferngehalten wird. Das liegt allerdings nicht daran, dass sie George und Charlotte über alles liebt. Eine Parker-Bowles lässt sich scheinbar nicht gerne sagen, was sie zu tun hat und was nicht. Die genauen Hintergründe des Streits kennen bisher nur die Beteiligten selbst. Bei der Frau von Prinz Charles würde einen jedoch nichts mehr überraschen!

Bildquelle: Hot Gossip Italia / Lizenziert unter CC BY 4.0 / flickr.com Creative Commons.