#Kim Kardashian und Kanye West sorgen weiterhin mit Scheidungsgerüchten für Schlagzeilen. Die Gerüchte um eine mögliche Trennung der beiden kursieren schon eine Weile, doch nun könnten sie sich bewahrheiten, wie Celeb Dirty Laundry vermutet. Bereits während ihrer ersten Schwangerschaft hatte Kim Kardashian mit Eifersuchtsattacken zu kämpfen, da ihr Selbstbewusstsein mit jedem Kilo mehr auf der Waage offensichtlich zu schrumpfen beginnt. Zusätzlich ist sich der Star aus Keeping Up With The Kardashians auch der Tatsache bewusst, dass ihr Mann Kanye West in seiner Vergangenheit bereits mit einer Sexsucht zu kämpfen hatte und die Liste seiner sexy Ex-Freundinnen äußerst lang ist.

Werbung
Werbung

Insbesondere Amber Rose sorgt bei Kim Kardashian derzeit für schlaflose Nächte.

Kim Kardashian findet Nacktbilder von Amber Rose bei Kanye West

Würde Kanye West seine Frau während ihrer Schwangerschaft mit seiner Ex-Freundin Amber Rose betrügen? Direkt nach der öffentlichen Bekanntgabe ihrer zweiten Schwangerschaft war Kanye West mit seiner Ex-Freundin auf einer öffentlichen Party gesichtet worden, während seine Ehefrau daheim geblieben war. Sie hatte offensichtlich keine Ahnung, mit wem sich ihr Rapper-Gatte öffentlich vergnügte und entsprechend fiel auch ihre Reaktion aus, als Kanye West die Kardashian-Villa spät in der Nacht wieder betrat. Scheinbar ist die Eifersucht von Kim Kardashian auch nicht ganz unbegründet, denn Amber Rose sendete dem Rapper ein paar Nacktbilder von sich.

Werbung

Und anstatt sie zu löschen, speicherte er diese...

Kim Kardashian droht ihrem Mann Kanye West mit Scheidung

Celeb Dirty Laundry berichtet, dass Kim Kardashian ihrem Mann offensichtlich mit Scheidung gedroht hat. Nachdem sie Nacktbilder von Amber Rose, der Ex von Kanye West, auf seinem Computer gefunden hatte, meint sie es dieses Mal auch tatsächlich ernst. Das Magazin Closer kennt die genauen Hintergründe: "Kim ertappte Kanye dabei, wie er auf Ambers Instagram-Profil stöberte und rastete aus. Sein Verhalten nagt an ihrem Selbstvertrauen. Er entgegnete, dass sie sich lächerlich verhalte. Dann machte sie sich an seinem Computer zu schaffen und fand heraus, dass sich darauf alte intime Bilder und Videos ihrer Beziehung befanden. Kim weinte und stellte Kanye zur Rede. Sie sagte ihm, er hätte sie betrogen, doch er versicherte ihr, dass nichts davon eine Bedeutung hätte." War es dieses Mal die letzte Chance, die Kim Kardashian ihrem Mann Kanye West gegeben hat oder macht sie nun ernst mit ihren Drohungen?

Bildquelle: Kim Kardashian - Instagram.com.