Kylie Jenner ist davon überzeugt, dass Blac Chyna die Bilder von Tyga in Umlauf gebracht hat. Vor zwei Tagen sind Textnachrichten und Fotos aufgetaucht, die Tyga beim Sexting mit dem transsexuellen Model Mia Isabella zeigen. Seitdem wird spekuliert, wie die Bilder an die Öffentlichkeit gekommen sind und ob Tyga tatsächlich schon seit drei Jahren eine Affäre zu Mia Isabella pflegt.

Kylie Jenner denkt Blac Chyna inszeniert alles

Kylie Jenner würde sich nicht darüber wundern, sollte Blac Chyna die Bilder von Tyga an die Öffentlichkeit gebracht haben. Schließlich versucht die Ex-Freundin von Tyga schon seit langem die Beziehung zwischen Kylie und dem Rapper zu sabotieren.

Werbung
Werbung

Auch wenn es bisher keine Beweise für die Anschuldigungen gibt, ist Kylie Jenner davon überzeugt, dass Blac Chyna alles dafür tun würde, um sie und Tyga auseinander zu bringen. Vor einigen Tagen hatte Blac Chyna schließlich auch schon gesagt, dass Tyga Kylie Jenner nur ausnutzen würde.

Laut Blac Chyna ist Tyga Sexting-Süchtig

Blac Chyna scheint noch nicht davon überzeugt zu sein, dass ihr Ex-Freund Tyga tatsächlich eine Affäre mit dem transsexuellen Model Mia Isabella hatte. Schließlich würde dies bedeuten, dass dieser sie drei Jahre lange betrogen hätte. Allerdings sagte Blac Chyna gegenüber dem amerikanischen Magazin Hollywoodlife, dass Tyga definitiv ein Faible für das Versenden von obszönen Nachrichten hat. Sie erinnert sich, dass Tyga ihr oftmals Nachrichten mit den schmutzigsten Fantasien geschickt hatte.

Werbung

Wenn es dann jedoch zur Umsetzung kommen sollte, hat der Rapper einen Rückzieher gemacht. Laut Blac Chyna gibt es für Tyga eine klare Grenze zwischen dem Sexting und der tatsächlichen Umsetzung. Daher würde sie sich auch nicht wundern, wenn Tyga und Mia Isabella im echten Leben nichts miteinander hatten.

Kylie Jenner will die Wahrheit herausfinden

Für Kylie Jenner ist jedoch selbst das Versenden von Textnachrichten schon ein enormer Vertrauensbruch. Daher setzt Kylie momentan alles daran Licht ins Dunkle zu bringen. In erster Linie will sie wissen, wann die Nachrichten verschickt wurden und an wen. Allerdings berichten verschiedene Medien, dass Kylie momentan Blind vor Liebe ist und Tyga somit alles glaubt. Tyga hatte Kylie Jenner gesagt, dass die Gerüchte um eine Affäre nicht wahr sind. Dabei hat er jedoch auch zugegeben, dass die Bilder von seinem besten Stück tatsächlich echt sind. Er versicherte ihr, dass alles vor ihrer Zeit passiert ist. Tyga möchte Kylie Jenner beweisen, dass er sie nicht betrogen hat. Aus diesem Grund hat er nun sogar das FBI eingeschaltet, um die Quelle ausfindig zu machen.

In den nächsten Wochen warden wir bestimmt erfahren, wer wirklich hinter der Affäre steckt und ob alles nur von Blac Chyna inszeniert wurde. 

Bild: Kylie Jenner / Instagram  #Kim Kardashian #Hollywood