Kylie Jenner und Rapstar Tyga sind kurz davor ein gemeinsames Haus zu beziehen. In letzter Zeit verdichteten sich sogar die Hinweise, dass die beiden kurz vor einer Hochzeit stehen. Doch die neusten Gerüchte um Rapper Tyga dürften die komplette Beziehung der beiden auf eine harte Probe stellen. Es sind Nachrichten aufgetaucht, die den Verdacht nahe legen, dass Tyga und die Transsexuelle Mia Isabella, die aus der US-Erfolgsserie Sons of Anarchy bekannt ist,  seit drei Jahren eine Affäre haben. Dies würde bedeuten, dass der Rapper sowohl seine Ex-Freundin Blac Chyna, als auch Kylie Jenner fortlaufend betrogen hat.

Tyga soll Kylie Jenner schon häufiger betrogen haben

Immer wieder kam es zu Vorwürfen, dass Tyga Kylie Jenner betrügen würde.

Werbung
Werbung

In erster Linie ging es dabei jedoch meistens um seine Ex-Freundin Blac Chyna. Dabei behauptete diese sogar, dass sie Beweisfotos von sich und Tyga hätte. Es wurde sogar davon berichtet, dass er Blac Chyna ein Schweigegeld gezahlt hat, um seine Beziehung zu Kylie Jenner zu retten. Leider hatte Kylie trotzdem ein paar obszöne Textnachrichten auf seinem Handy gefunden, weshalb sie im April die Beziehung zu Tyga sogar kurzfristig beendete.

Betrügt Tyga Kylie Jenner mit Mia Isabella

Für Kylie Jenner kommt nun allerdings alles noch schlimmer. Sollten die neusten Gerüchte stimmen, führt ihr Freund Tyga seit drei Jahren ein Doppelleben. Die amerikanischen Webseiten lovebscott.com und hollywoodlife haben Textnachrichten veröffentlicht, aus denen eine Affäre zwischen Tyga und Mia Isabella eindeutig hervorgeht.

Werbung

Dabei hatten sich die beiden neben einer Vielzahl an sexuellen WhatsApp Nachrichten sogar Nacktbilder geschickt. Eigentlich galt Mia Isabella immer nur als Beraterin für das Modelabel von Tyga. Eine Stellungnahme der Beteiligten steht zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch aus.

Kylie Jenner läßt Tyga aus Eifersucht beschatten

Kylie Jenner ist bereits seit längerem sehr besorgt, dass Tyga sie betrügen könnte. Zuletzt wurde sogar darüber berichtet, dass Kris Jenner einen Privatdetektiv angeheuert haben soll, damit dieser Tyga beschattet. Kylie Jenner soll diese Maßnahme sogar begrüßen, da sie so endlich Licht ins Dunkle bringen kann und erfährt, ob Tyga es wirklich ernst mit ihr meint. Ihre Eifersucht ist auch ein Grund, warum sie so schnell wie möglich mit Tyga heiraten und zusammenziehen möchte. Kylie hofft ihn dadurch besser unter Kontrolle zu haben und verspricht sich mehr Sicherheit für ihre Beziehung.

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Geschichte in den nächsten Tagen noch entwickelt und ob Tyga Kylie Jenner wirklich betrogen hat.

Bild: Instagram / Kylie Jenner  #Kim Kardashian #Hollywood