Nur wenige Tage nachdem geheime Studioaufnahmen von One Direction im Internet aufgetaucht sind, sorgte die Boygroup auf einem Konzert für ein weiteres peinliches Erlebnis. Hauptdarsteller war diesmal Liam Payne. Der Sänger ist ein liebenswerter, muskelbepackter und musikalisch zweifelsohne talentierter junger Mann. Am Wochenende hat er jedoch bewiesen, dass Humor nicht wirklich zu seinen Stärken gehört. Vielleicht sollte er das erzählen von Witzen auf den Konzerten zukünftig lieber seinen Bandkollegen #Harry Styles, Niall Horan und vor allem Louis Tomlinson überlassen.

Liam Payne bringt mit seinem Witz nur Louis Tomlinson zum lachen

Die Fans der Erfolgsband #One Direction wären bei dem Konzert in Minneapolis am liebsten im Erdboden versunken.

Werbung
Werbung

Harry Styles, Niall Horan, Louis Tomlinson und Liam Payne befinden sich momentan auf ihrer „On the road Tournee“ in Nordamerika. Wie bei all ihren Konzerten unterbrachen die Jungs auch am Sonntag ihre zweistündiges Konzerte immer wieder, um mit dem Publikum zu interagieren und zu scherzen.

Der Witz von Liam Payne ist jedoch gewaltig in die Hose gegangen. Der Sänger unterhielt sich auf der Bühne mit seinem Kollegen Niall Horan, als er sich dazu entschloss, einen Witz aus seinem Repertoire preiszugeben. Allerdings haben nicht nur die Fans sich im Anschluss gewünscht, dass er diesen Witz lieber für sich behalten hätte. Lachend schnappte sich Liam Payne das Mikrofon und fragte das Publikum: „What do you call a donkey in a tree? A donkmonkey“ was so viel bedeutet wie „Wie nennt man einen Esel in einem Baum? Einen Eselaffen“.

Werbung

Dieses grandiose Witz hatte außer Louis Tomlinson, der sich vor Lachen nicht wieder ein bekam, allerdings keinen der anwesenden Zuschauer vom Hocker gerissen. In dem Schweigen des Publikums schauten sich auch Harry Styles und Niall Horan nur beschämt an. Wir können nur darauf hoffen, dass Liam die Bespaßung des Publikums auf der restlichen Tournee seinen Bandkollegen überlassen wird.

Harry Styles und Niall Horan kämpfen um die Gunst der Fans

Der Popularität von One Direction wird auch dieser Antiwitz selbstverständlich keinen Abbruch tun. In der Gunst der Fans scheinen sich die Kräfteverhältnisse jedoch langsam aber sich zu verschieben. Während Harry Styles und Louis Tomlinson lange Zeit die beiden beliebtesten Mitglieder der Boygroup waren, haben die neusten Umfragen unter den Fans nun gezeigt, dass Niall Horan sich zunehmend zum neuen Fanliebling der Gruppe mausert.

Dabei wird er sogar mehr und mehr zur Konkurrenz für Harry Styles. Dies liegt vor allem daran, dass Niall Horan seine Fans über die sozialen Netzwerke sehr stark an seinem privaten Leben teilhaben lässt.

Werbung

Nialls Twitteraccount kann zweifelsohne als der beste aller Mitglieder von One Direction bezeichnet werden. Harry Styles hingegen scheut die Öffentlichkeit und gibt in erster Linie Belanglosigkeiten über sein Leben bekannt.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Kräfteverhältnisse innerhalb der nächsten Monate noch verschieben werden. Unterdessen wurde bekannt, dass der ehemalige Fanliebling Zayn Malik nicht zu One Direction zurückkehren wird und stattdessen mit dem Produzenten von Alicia Keys und John Legend an seinem Soloalbum arbeitet.

Bild: Niall Horan / Facebook