Spoiler! Da im Artikel über Tobias Menzies und die zweite Staffel von "Outlander" spekuliert wird, kann man eventuelle Spoiler bezüglich der Rolle des Frank und der des Black Jack Randall nicht vermeiden.

Hat der "Outlander"-Bösewicht Black Jack Randall ausgedient?

Endlich tritt in der zweiten Staffel der Dauerbösewicht Black Jack Randall ein wenig in den Hintergrund und sein Alter Ego Frank in den Vordergrund. Das letzte, was man am Ende der ersten "Outlander"-Staffel von Tobias Menzies alias Black Jack Randall gesehen hat, war eine Menge Kühe, die ihn überrannt haben. Geschieht ihm eigentlich Recht, denn die Vergewaltigung von Jamie, gespielt von Sam Heughan, stößt dem einen oder anderen Fan noch immer sauer auf, obwohl es schon einige Zeit her ist.

Werbung
Werbung

Ehrlich gesagt, gibt es wahrscheinlich kaum jemanden, dem die letzte Szene nicht auch eine gewisse Befriedigung verschafft hätte.

Gelingt es Tobias Menzies in seiner Rolle als Frank, die Fans wieder auf seine Seite zu ziehen?

Dass Menzies, nach der langen Abwesenheit Franks, wieder die Möglichkeit hat, intensiv in den Charakter zu schlüpfen, verdankt er wahrscheinlich der Entscheidung der "Outlander"-Verantwortlichen, die Dreiecksbeziehung zwischen Claire, Jamie und Frank in der zweiten Staffel mehr auszugestalten, was nichts anderes heißt, als das Claire wieder mehr Zeit mit Frank verbringt. Für die vielen Fans ist es zu hoffen, dass Tobias Menzies mit seinem Rollenwechsel von Black Jack Randall zu Frank wieder so einige Pluspunkte bei seinen Fans dazugewinnen kann.

Der "Outlander"-Star Caitriona Balfe alias Claire genießt die Dreharbeiten mit Tobias Menzies

Aber nicht nur die Fans von Tobias Menzies, sondern auch Sam Heughan und Caitriona Balfe sind hocherfreut, dass Menzies wieder in die Rolle des Frank schlüpfen wird.

Werbung

Stellt sich nur die Frage, ob Balfe die Liebesszenen mit Sam Heughan oder mit Tobias Menzies mehr Spass machen, denn vor allem Claire scheint froh zu sein, vor Black Jack Randall wieder ein bisschen Ruhe zu haben. Dass sie die Zusammenarbeit mit Frank genießt, gibt sie in einem Interview mit "zap2it.com" auch unumwunden zu. Obwohl die Beziehung zu Frank eine andere ist, als zu Jamie, machen ihr die Dreharbeiten für die zweite Staffel von "Outlander" große Freude. Fazit: Die Beantwortung dieser Frage wird wohl für immer Claires Geheimnis bleiben.

Aber auch die Fans von Black Jack Randall werden in der zweiten Staffel von "Outlander" wahrscheinlich nicht auf ihren Lieblingscharakter verzichten müssen, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass er wieder auftauchen wird. Wenn man den vielen Spekulationen Glauben schenken will, scheint es in der zweiten Staffel noch so einige Überraschungen zu geben.

Foto: Christine Ring uploaded by carniolus - CC-BY 2.0 - wikipedia.org #Fernsehserien