Rihanna scheint sich nun offiziell von ihrem Freund Karim Benzema getrennt zu haben. Die Indizien für einen möglichen Liebesaus der beiden hatten in letzter Zeit zugenommen. Die Beziehung stand nicht zuletzt deshalb am Scheideweg, da sich Rihanna heimlich mit ihrem Ex-Freund Chris Brown getroffen hatte und anschließend sogar öffentlich verkündete, dass sie ihn immer noch lieben würde.

Vor einigen Tagen wurde sogar darüber berichtet, dass Patrick Schwarzenegger ein Auge auf die Schönheit aus Barbados geworfen haben soll. Nun scheint es jedoch zu einer spektakulären Kehrtwende im Liebesleben der Sängerin gekommen zu sein.

Rihanna trifft sich mit dem Freund von Chris Brown

Amerikanische Medien berichten, dass Rihanna sich am Samstag dem 18 Juli in der Diskothek 10ak aufgehalten hat. An diesem Abend hielt ein guter Freund von Chris Brown in dem Club ein Konzert ab. Dabei handelt es sich um keinen geringeren als den Rapper Travis Scott. Laut dem amerikanischer Webseite mediatakeout.com wurden Rihanna und der Freund von Chris Brown am späten Abend sogar dabei erwischt, wie sie sich küssten und Zärtlichkeiten austauschten.

Travis Scott und die Schönheit aus Barbados sollen dabei einen sehr vertrauten Eindruck gemacht und eng umschlungen miteinander getanzt haben. Laut Angaben von mehreren Fans, sollen RiRi und der Freund von Chris Brown die Diskothek sogar gemeinsam verlassen haben.

Es käme zwar ein wenig überraschend, wenn Rihanna und Travis Scott tatsächlich ein Paar werden würden, schließlich hatte RiRi nach ihren Beziehungen mit Drake und Chris Brown gesagt, dass sie keine Lust mehr auf Männer aus dem Musikbusiness habe. Auszuschließen ist bei Rihanna jedoch nichts.

Rihanna und Karim Benzema scheinen sich getrennt zu haben

Es scheint in der Tat so, dass das Feuer zwischen Rihanna und Karim Benzema, dem Superstar von Real Madrid, erloschen ist. Während die beiden anfangs noch jede freie Minute miteinander verbracht hatten, wurde das Paar in letzter Zeit kaum noch zusammen in der Öffentlichkeit gesehen. Zudem hatte Karim Benzema bereits nach der Geschichte mit Chris Brown gesagt, dass es vielleicht besser wäre, wenn er und Rihanna zukünftig nur noch Freunde bleiben würden.

Zwar gibt es noch keine Bestätigung, dass sich Rihanna und Karim Benzema offiziell getrennt haben, allerdings scheint es aufgrund der Entwicklungen in den letzten Wochen mehr als unwahrscheinlich, dass auf die beiden tatsächlich eine lange gemeinsame Zukunft wartet. #Musik #Hollywood