Die Liebe zwischen Taylor Swift und Calvin Harris kennt keine Grenzen. Sie sind derzeit DAS Traumpärchen von #Hollywood. Obwohl die beiden schwer ineinander verliebt sind und ihre Beziehung nicht besser laufen könnte, ist derzeit nicht geplant, dass die beiden zusammenziehen werden, wie HollywoodLife berichtet. Zwar wurde bereits gemunkelt, dass Taylor Swift und ihr DJ Ausschau nach einem gemeinsamen Zuhause halten, doch offenbar will das Traumpärchen noch nicht so weit in die Zukunft schauen, zumindest noch nicht.

Die Sängerin und der DJ wollen sich vorerst auf ihre Arbeit konzentrieren

Ein Insider hat HollywoodLife verraten, dass Taylor Swift und Calvin Harris erst einmal in getrennten Wohnungen bleiben möchten.

Werbung
Werbung

Beide haben derzeit viele musikalische Projekte und stehen an wichtigen Punkten in ihren Karrieren. Daher möchten sie sich erst einmal auf ihre Arbeit konzentrieren. Zudem sollen sie durch den beruflichen Stress noch keine Zeit gefunden haben, miteinander über die Zukunft ihrer Beziehung zu sprechen. Der Klatschseite zufolge sind Taylor Swift und Calvin Harris mit dem derzeitigen Zustand glücklich und es sieht nicht danach aus, als wollten sie in absehbarer Zeit daran etwas verändern. Das Traumpärchen soll sich dessen bewusst sein, dass sie sich erst am Anfang ihrer Beziehung befinden und möchten daher auch noch nichts überstürzen. In einem Jahr sieht die Sichtweise von Taylor Swift und ihrem DJ Calvin Harris vielleicht schon wieder anders aus, aber derzeit werden sie sich kein gemeinsames Zuhause suchen, sondern sich gegenseitig in ihren Wohnungen besuchen.

Werbung

Ob Calvin Harris für seine Freundin Taylor Swift wohl etwas Platz in seinem Badezimmerschrank geschaffen hat?

Taylor Swift hat wegen des Streits mit Nicki Minaj derzeit keine Zeit, über ihre Beziehung mit Calvin Harris nachzudenken

Ganz offensichtlich beschäftigen Taylor Swift derzeit ohnehin ganz andere Dinge. Der öffentliche Streit mit Musikerin Nicki Minaj hat der Sängerin negative Pressemitteilungen eingebracht und war für ihr Image eher wenig förderlich. Immerhin ist Taylor Swift mittlerweile fast dafür bekannt, sich mit anderen weiblichen Stars öffentlich zu streiten, wie auch ihr Disput mit Katy Perry beweist. Ihr Freund Calvin Harris soll Taylor Swift überzeugt haben, dass es das Beste für ihre Karriere sei, wenn sie den Streit mit Nicki Minaj beilegt und sie wegen des Missverständnisses öffentlich um Verzeihung bittet. Das zumindest berichtet die Klatschseite HollywoodLife. Scheinbar müsssen sich die Fans von Calvin Harris und Taylor Swift also noch etwas gedulden, bis die beiden die nächste Stufe ihrer Beziehung erklimmen.

Bildquellen: Taylor Swift - Instagram.com; abc Television, Billboard Awards 2015

Diese Themen könnten auch noch interessant sein:

Sido veröffentlicht "Löwenzahn"

Carly Rae Jepsen Erfolgsjahr 2015