Newtopia ist tot. Nun startet bei Sat.1 „Promi Big Brother“. Insgesamt 12 mehr oder weniger bekannte Persönlichkeiten werden im Keller gequält und im Obergeschoss verwöhnt. Für die Zuschauer ein großer Spaß. Und der war in den vergangenen Jahren auch immer live, rund um die Uhr, zu beobachten. Doch seit Sky die Rechte für die 24 Stunden Liveübertragung für die aktuellen Staffeln bekommen hat, hat es sich ausgestreamt. Die wichtigsten zehn Fragen Staffelstart:

1.) Wo kann ich „Promi Big Brother“ ohne Zusatzkosten sehen? Im FreeTV ist „Promi Big Brother“ ab Freitag, den 14. August, in Sat.1 zu sehen. Auf Sixx startet dann „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ - mit Jochen Bendel und Melissa Khalaj - immer nach der regulären Sat.1-Ausgabe. 

2.) Gibt es bei Sixx in der Nacht noch Liveschalten? Sixx versprach, die nächtlichen Aktivitäten auch live aus dem Haus zu übertragen.

Werbung
Werbung

Längere Sendestrecken dürften nicht zu erwarten sein und bleiben Sky vorbehalten.

3.) Wo wird der 24 Stunden Livestream gesendet und was kostet er? „Promi Big Brother 24 Stunden live ist ausschließlich ein Sky Select Angebot“, bestätigte uns eine Sky-Sprecherin schriftlich. DDie Preise liegen bei 8 Euro für ein Tagesticket. 20 Euro für die gesamte Staffel "Promi Big Brother", wenn man bis 14. August 2015, 12 Uhr bei Sky bucht. Danach muss man 25 Euro für die Staffel berappen. Am 14.08. wird von 22.15 bis 23 Uhr und 15.08. von 17.15 bis 18 Uhr bei Sky Select gratis freigeschaltet.

4.) Was benötige ich um Sky Select buchen zu können? Man braucht ein Sky-Abonnement über einen Kabelanschluss oder Satellitenempfang. Sky Select sind sogenannte Pay-per-View Angebote.

5.) Warum sind IPTV-Kunden von Sky bei „Promi Big Brother“ ausgeschlossen worden, obwohl sie die selben regulären Preise zahlen müssen? Ich will außerordentlich kündigen! Da Sky das Event nur im Pay-per-View anbietet wird, bleiben IPTV Kunden außen vor.

Werbung

Select von Sky ist nur über Kabel und Satellit aktuell möglich und bei IPTV-Anschlüssen nicht verfügbar. Da „Promi Big Brother“ kein Vertragsbestandteil ist, können IPTV-Vertragskunden nicht außerordentlich kündigen.

6.) Ich bin Sky-Kunde von Entertain, Vodafone TV oder Vodafone Kabel Deutschland: Kann ich den Livestream buchen? Nein bei Entertain (Deutsche Telekom) und nein bei Vodafone TV. Hier ist Select nicht möglich. Ja bei Kabel Deutschland.

7.) Warum kann ich als Sky Online Kunde kein Promi Big Brother buchen? Sky Online ist die flexible und vertragsfreie Variante eines Sky-Abos, was man über eine App und das Internet schauen kann. Diesen Sky-Kunden bleibt ebenfalls der Livestream versperrt. Es muss ein klassisches Sky-Abo mit der Empfangsart Kabel oder Satellit abgeschlossen werden.

8.) Wird es wenigstens noch einen Internetstream von Sky geben? „Eine webbasierte Übertragung in Form eines Online Streams oder ähnlichem wird es nicht geben“, teilte uns die Sky-Sprecherin weiter mit.

Werbung

Damit sind Gerüchte in Foren zu diesem Thema leider falsch. Kein Livestream im Internet!

9.) Bringt Sky ein preiswerteres „Promi Big Brother“-Angebot auf den Markt? Nein. Richtig ist, dass die Kosten für einen Neuvertrag vergleichsweise hoch sind. Doch Sky will mit „Promi Big Brother“ vor allem seinen Bestandskunden einen Mehrwert anbieten.

10.) Ich will „Promi Big Brother“-Livestream haben. Gibt es einen Trick, die hohen Einmalkosten bei Neuverträgen von Sky zu umgehen? Ja. 49 Euro Aktivierung, dann noch fast 13 Euro Versandkosten und eine Receiver-Pauschale von 69 Euro (bestellt man nur ein Basispaket) sind viel Geld. Wir wurden beim Onlinehändler Tagaro (Stand der Recherche: 28.07.2015, 23.45 Uhr) fündig: 30 Euro Bonus per Überweisung und keine Versandkosten. Auch im stationären Handel sollte man selbstbewusst verhandeln.  #Fernsehen