DagiBee und LiontTV - das Traumpaar in der YouTube-Szene Deutschland hat nun offiziell bekanntgegeben, dass die beiden seit zwei Monaten getrennt sind. Nach 4 Jahren Beziehung ist es nun aus zwischen den beiden Webvideostars.

Im neuen Video, was heute auf LIONTTV erschienen ist, erzählten die beiden wie ihr aktueller Beziehungsstatus aussähe und warum es so gekommen ist, wie es jetzt nun mal ist. In der Vergangenheit waren die beiden DAS Traumpaar auf YouTube Deutschland. Alles schien so perfekt, aber seit Anfang des Jahres kriselte es immer mehr, so dass die Beziehung nur noch Schein war. Dazu äußerte sich Timo aka. Liont auch, dass der große Druck von außen und diese öffentliche Beziehung auch einen Teil dazu beigetragen hätten, da hinter der Kamera selbstverständlich nicht alles so perfekt gewesen ist.

Werbung
Werbung

ZUM VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=hN33NLFE1Jk

Der Alltag der Zwei ist sehr gefüllt und deshalb sehen sie sich auch kaum noch. Seit der "Gang-Tour" (eine Tour der TubeOne-Gang (TubeOne = YouTube Netzwerk) durch Deutschland, Österreich und der Schweiz) ist den beiden aufgefallen, dass da keine Liebe mehr ist. Ihren Fans teilen sie dies erst jetzt mit, da sie nicht wussten, ob's vielleicht nur eine On/Off-Beziehung wird. Eine freundschaftliche Beziehung pflegen Dagmara und Timo dennoch, da sie so viel miteinander verbindet. Deshalb werden auf jeden Fall noch Videos zusammen kommen.

Den Weg zur YouTube-Millionen und Social Media-Persönlichkeiten bestritten die beiden stets zu zweit, was die beiden auch verbindet. Alle Gerüchte was die Beziehung angeht, seien nun ein für alle mal geklärt.

Werbung

Auslöser für das Beziehungs-Aus-Gerücht war der Diss von Rapper Gio, welcher auf Kosten von Liont ging, welcher sein Album "Löwenkind" dieses Jahr rausgebracht hat.

 

Weitere Artikel:

http://de.blastingnews.com/entertainment/2015/08/dagibee-und-unge-zerfetzen-sich-gegenseitig-00515927.html

http://de.blastingnews.com/entertainment/2015/08/dagi-bee-der-echte-name-von-dem-youtube-star-00525281.html #Internet