Deutschlands größte Koch-Show geht wieder ran an die Löffel und Messer: „The Taste“ startet am 2. September 2015 bei Sat1.

Bei „The Taste“ geht es nur um eines – den Geschmack. In dieser Koch-Show werden die Speisen auf einem Löffel angerichtet – und was sich hierauf befindet muss die Jury überzeugen.

Antreten um zu gewinnen – das ist das Motto von 16 kochbegeisterten Kandidaten – vom ambitionierten Hobbykoch bis zum Profikoch, die mit Kreativität und Können begeistern möchten und sich zunächst einmal gegen 1000 Kandidaten durchsetzen müssen. Die vier Spitzenköche Frank Rosin, Tim Mälzer, Alexander Herrmann und die „Neue“ im Team Cornelia Poletto unterstützen sie dabei.

Werbung
Werbung

Die vier Kandidatenteams werden von ihrem Coach auf Siegkurs gebracht. Am Ende kann es aber nur ein Kandidat schaffen und 50.000 Euro sowie sein eigenes Kochbuch gewinnen.

 

„The Taste“ Neuzugang Cornelia Poletto

Neben den Starköchen Frank Rosin, Tim Mälzer und Alexander Herrmann geht dieses Mal auch eine Spitzenköchin als Coach bei „The Taste“ an den Start: Cornelia Poletto, TV-Köchin mit eigenem Restaurant, Feinkostladen und Kochschule in Hamburg, will für frischen Wind in der Männer-Riege sorgen und „droht“: „Jungs, zieht Euch warm an!“ und „Die Messer sind bereits gewetzt“. Dass die Stimmung trotz der Kampfansage dennoch top ist, gab Cornelia Poletto aber in einem Interview bei Sat1 zu: Tim, Alexander und Frank haben sie praktisch auf Händen getragen und sich als echte Gentlemen entpuppt.

Werbung

Was #Kochen ihr bedeutet? „Kochen ist wie eine phantastische Hafenrundfahrt durch eine Stadt, die man nicht kennt. Es gibt immer Überraschungen. Kochen kann man nie zu Ende lernen“, so die 44-jährige Hamburgerin im Interview.

Frank Rosin, Alexander Herrmann und Tim Mälzer wollen Paroli bieten

Natürlich werden sich die Herren Frank Rosin, Alexander Herrmann und Tim Mälzer bei „The Taste“ nicht so einfach geschlagen geben.

Alexander Herrmann, Koch mit eigenem Hotel im fränkischen Wirsberg und mit einem Michelin-Stern dekoriert, will auf jeden Fall seinen Titel (Gewinner Jan Aigner) aus der zweiten Staffel verteidigen.

Tim Mälzer sucht die „irre Nuss“

Auch Tim Mälzer hat schon einen Sieg als Coach bei „The Taste“ in der Tasche. Er ist ein wahres Allround-Talent und einer der populärsten Vertreter seiner Zunft. Wie er im Sat1-Interview verrät, setzt er auf eine bunte Mischung in seinem Team auf dem Weg zum Erfolg: „Wir brauchen einmal den kreativen Part, dann den handwerklich perfekten Part, wir brauchen den Interessierten, den Lernwilligen und dann brauchen wir noch die irre Nuss.“

Frank Rosin zu Schönheit und Stil

Frank Rosin, ausgezeichnet mit zwei Sternen im Guide Michelin, schließlich ist zum dritten Mal bei „The Taste“ dabei und will nicht, dass seine Kandidaten „in Schönheit sterben“, sondern ihrem Stil treu bleiben.

Werbung

Frank Rosin ist besonders erfahren im Coaching – gerade läuft bei Kabel1 seine neue Serie „Rosin weltweit – Andere Länder, andere Fritten“, in der er gescheiterten Gastronomen auf der ganzen Welt unter die Arme greift.

Garantiert Null Kalorien:

„The Taste“ ab 2. September 2015 immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1

 

Weiterer interessanter Artikel:

Made in Germany! Diese 7 Stars mit deutschen Wurzeln haben es in den USA geschafft

Foto: © Sat1 / Willi Weber #Hobby #Fernsehen