Wie Bild.de zu wissen scheint, löst Vanessa Mai bald Mandy Capristo in der Jury der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ ab. Sie wird künftig neben #Dieter Bohlen am Jurytisch Platz nehmen. Allerdings ist weiterhin nicht bekannt, wer ihre Mitjuroren sein werden. Ob der mittlerweile 76-jährige Heino und DJ Antoine künftig mit im Boot sitzen, ist ungewiss. Bis zu den Dreharbeiten im Herbst bleibt noch ein wenig Zeit zum Überlegen.

Wird Vanessa Mai neues Jurymitglied bei DSDS?

Die Gerüchte erhärten sich, dass der Sender RTL Vanessa Mai als neunen Star aufbauen möchte. Die Schlagersängerin kommt vor allem beim jungen Publikum an, und genau dessen Sympathien muss sich der Sender langfristig sichern.

Werbung
Werbung

Zuletzt kam es bei der Casting Show DSDS zu dramatischen Einbrüchen hinsichtlich der Zuschauerzahlen. Man muss sich also etwas einfallen lassen, um die jungen Zuschauer bei der Stange zu halten.

Haben Vanessa und Helene Fischer etwas gemeinsam?

Es gibt wenig, das sie miteinander verbindet, außer vielleicht die Musikrichtung. #Helene Fischer steht auf dem Zenit ihres Erfolges und braucht sich nichts mehr beweisen. Am 5. August feierte sie ihren dreißigsten Geburtstag. Hat sie vielleicht Angst, von einer Jüngeren verdrängt zu werden? Eher nicht, denn sie streckt ihre Fühler nach USA aus. Während Chartstürmerin Vanessa Mai keinen festen Plan in der Tasche hat, ist bei Helene Fischer alles bis ins kleinste Detail geplant. Vanessas jugendliche Unbekümmertheit ist sicher auch ein Grund dafür, dass man sie ins Herz schließen muss.

Werbung

Dagegen ist Helene Fischers Bühnenshow ist so perfekt, dass sie mit jeder Hollywood Produktion konkurrieren kann. Vanessa geht deutlich unbeschwerter an die Sache heran. Vanessa Mai möchte nicht mit Helene Fischer verglichen werden. Offensichtlich glaubt sie zum jetzigen Zeitpunkt, dieser Schuh sei noch zu groß für sie. Doch das kann sich schnell ändern. Dieter Bohlen und RTL sehen erhebliches Ausbaupotenzial und möchten die Karriere von Vanessa Mai vorantreiben. Es wird sich noch herausstellen, wer dabei am meisten profitiert.

Dream-Team Dieter Bohlen und Andrea Berg

Bohlen weiß, wie das Schlagerpublikum tickt. Sein erfolgreichstes „Pferd im Stall“ ist seit Jahren Schlagerstar Andrea Berg. Nach zwei Alben trennte sich das Erfolgsduo zwar kurzfristig, fanden aber wieder zusammen. Aktuell arbeiten beide auf Mallorca an Songs für das nächste Album. Andrea Berg erklärte der "Westdeutschen Zeitung", dass sie für einen 24-Stunden-Trip auf der Insel war, um sich mit Dieter Bohlen zu treffen.

Werbung

Bereits die von Bohlen produzierten Alben “Schwerelos” (2010) und “Abenteuer” (2011) waren extrem erfolgreich und landeten auf Platz 1 der Album-Charts. Beide wurden mit zahlreichen Preisen bedacht. Weltweit schafften es über 50 von Dieter Bohlen produzierte Songs an die erste Stelle der Hitparaden, was beweist, dass er ein besonderes Händchen für Erfolgsnummern hat. Helene Fischer zu produzieren, das hat er nicht geschafft. Alle Werke des blonden Schlagerstars wurden von Jean Frankfurter produziert, ein außerordentlich erfolgreicher Mann, der sich eher im Hintergrund hält.

  #Musik