Spoilerwarnung! Wer an das Staffelfinale von „Game of Thrones“ mit seinen spektakulären Ereignissen denkt, dem kommt sofort die Drachenszene in der Arena von Meereen in den Sinn. Wie geht es mit Daenerys nun nach der Flucht vor den „Söhnen der Harpyie“ weiter? Wird Tyrion das Geschick der Stadt leiten können? Alles Fragen, die in der sechsten Staffel der Erfolgsserie beantwortet werden. Bis dahin kann man sich nur ungefähr zusammenreimen, wie sich die Geschehnisse in Meereen weiterentwickeln werden.

Was wird sich in der sechsten Staffel von „Game of Thrones“ in Meereen ändern?

Ein wenig Licht ins Dunkle bringt dabei ein Interview von „digitalspy“ mit der Schauspielerin Nathalie Emmanuel, die in „GoTDaenerys Vertraute Missandei verkörpert.

Werbung
Werbung

Wie Emmanuel ankündigt, sind in der sechsten Staffel der US-Erfolgsserie noch mehr Geschwindigkeit, noch mehr Charaktere und noch mehr Interaktion zu erwarten und das verleiht der Staffel eine noch größere Eigendynamik, als sie bei den anderen Staffeln schon der Fall war. Dadurch wird auch die Spannung enorm erhöht.

Wie geht es mit den „Game of Thrones“- Lieblingen Daenerys und Tyrion in Meereen weiter?

Was geschieht aber mit Daenerys und Tyrion? Wenn man den Aussagen Emmanuels bezüglich der sechsten Staffel von „GoT“ Glauben schenken darf, wird auch die Zusammenarbeit zwischen Daenerys und Tyrion noch länger andauern. Das Zusammentreffen der beiden „GoT“-Lieblinge war ein echtes Highlight der fünften Staffel und deshalb ist diese Information für die vielen Fans der beiden Charaktere besonders erfreulich.

Werbung

Die beiden Charaktere sind auch Emmanuels Lieblinge, wie sie freimütig in ihrem Interview zugibt.

Hat die Zusammenarbeit von Tyrion und Daenerys eine Bedeutung für den weiteren Verlauf von „Game of Thrones“?

Die Zusammenarbeit Daenerys und Tyrions könnte für den weiteren Verlauf von „Game of Thrones“ durchaus von großer Wichtigkeit sein. Wie auf „melty.de“ vermutet, ist es nämlich wahrscheinlich, dass Tyrion nach und nach die Beraterposition Missandeis an Daenerys Seite einnimmt und dadurch im Kampf um den „Eisernen Thron“ und gegen die „White Walker“ eine entscheidende Rolle spielen könnte. Etwas ungewiss hingegen ist das Schicksal von Missandei. Die Online-Plattform „melty.de“ vermutet, dass Missandei ihren Fans vorerst noch erhalten bleiben wird, wobei die Betonung leider auf „vorerst“ liegt.

Foto: Gage Skidmore – CC-BY-SA 2.0 – flickr.com #Fernsehserien