Deutschland ist in den USA bekannt für gutes Bier, schnelle Autos und Volksfeste im Oktoberfeststil. Soweit die Klischees. Doch nur wenigen US-Bürgern ist bekannt, dass viele ihrer beliebtesten Stars Deutsche sind oder zumindest deutsche Wurzeln haben.

 

Wir stellen hier sieben US-Stars vor, die es im gnadenlosen Entertainment-Theater in #Hollywood geschafft haben:

 

Kirsten Dunst

Kirsten Dunst ist zwar in den USA geboren, doch ihr Vater stammt aus Hamburg, wo auch ihre Großeltern wohnten. Dunsts deutsche Sprachkenntnisse sind wohl eher als rudimentär zu betrachten und doch besitzt sie auch die deutsche Staatsangehörigkeit.

Werbung
Werbung

Ihren Durchbruch als Schauspielerin schaffte sie in „Interview mit einem Vampir“ (mit Tom Cruise und Brad Pitt).

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprios deutsche Oma hatte schon so etwas wie Kultstatus. Regelmäßig besuchte Leonardo seine Oma Helene Indenbirken, die 2008 in Oer-Erkenschwick starb. Der Titanic-Star, der den sehr deutschen Zweitnamen Wilhelm trägt, besitzt einige Grundkenntnisse in der deutschen Sprache.

 

Sandra Bullock

Schauspielerin Sandra Bullocks Mutter ist die deutsche Opernsängerin Helga Meyer, die ihren amerikanischen Ehemann und Sandras Vater kennenlernte, als dieser in Nürnberg stationiert war. Sandra wuchs in Nürnberg, Salzburg und Wien auf und spricht daher fließend Deutsch – mit leicht fränkischem Akzent.

Bruce Willis

Einen ähnlichen Start nimmt die Biografie von Bruce Willis, der in Idar-Oberstein geboren wurde.

Werbung

Auch seine Eltern erlebten die klassische Liebesgeschichte zwischen einem amerikanischen Soldaten und einer Deutschen. Allerdings zog Bruce Willis bereits im Alter von zwei Jahren mit seinen Eltern David und Marlene Willis in die USA, wo er später seine große Schauspielkarriere begann.

Diane Kruger

Als Diane Heidkrüger wurde die Hollywood-Schauspielerin Diane Kruger in Algermissen in Niedersachsen geboren. Sie startete ursprünglich als Model und repräsentierte Deutschland 1992 in dem Modellwettbewerb “Look of the Year”.

Mit dem Einstieg in das internationale Filmbusiness änderte sie schließlich ihren Namen in Diane Kruger.

 

Dominic Monaghan

Der englische Schauspieler Dominic Monaghan ist bekannt geworden durch seine Rolle als Hobbit Meriadoc in “Herr der Ringe”. Doch geboren wurde Dominic Monaghan in Berlin als Sohn britischer Eltern. Er lebte in verschiedenen deutschen Städten – neben Berlin in Düsseldorf, Stuttgart und Münster – bevor er mit 11 Jahren nach England übersiedelte. Obwohl Monaghans Muttersprache Englisch ist, spricht er durch seine Vorgeschichte auch fließend Deutsch.

Werbung

Elisabeth Röhm

Man kennt sie vor allen Dingen in ihrer Rolle in der Fernsehserie “Law & Order“. Zwar wuchs die Schauspielerin praktisch als Amerikanerin auf, denn ihre Eltern zogen mit ihr als sie ein Jahr alt war nach New York, doch geboren wurde Elisabeth Röhm in Düsseldorf.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Der deutsche Schlager ist Kult! Große Vox Dokumentation zu den Stars von gestern und heute

Andere Länder, andere Fritten! Frank Rosin hilft Gastronomen weltweit aus der Patsche

Foto: Flickr unter CC BY 2.0 von David Chau (Supanova_10) #Kino