Wir starten in die letzte Woche "Promi Big Brother" und das mit einer Überraschung: Vergangenen Freitag dachte man noch, die unbeliebte Nina Kristin fliegt sowieso als erste Kandidatin. Und nun? Pustekuchen! Zuerst vermöbelte das Millionärstöchterchen beim Live-Match die Lästertante Anja Schüte. Dann holte sie als Sieg auch noch ihre fiesen Gegnerinnen aus dem Keller - zurück in den Luxusbereich. Das Model muss diesen Triumph innerlich so genossen haben. Zu Recht!  Und die Playmates? Sarah und JJ kamen kleinlaut angekrochen. Frau Nick? Die versprach Nudeln mit Pilzrahmsoße für ihre neue Freundin zu kochen.

JJ gibt Blondinenhasser Daniel die Schuld

So ändern sich die Meinungen. Schauen wir, was bei Sky die letzte Nacht im Livestream erzählt wurde: "Ach Nina, im Grunde haben wir nur Streit bekommen, wegen Daniel, der hat uns doch immer aufgehetzt." Die JJ, nun hört sie euch an. Auf einmal sind nur die anderen Schuld. "Ich glaube es war bei Daniel Frauenhass oder er hasste einfach Blondinen." Okay, Daniel war nicht ganz bei Trost, wenn er seinen Wutanfall auf Nina Kristin bekam, nur wetterte JJ nicht selbst massiv gegen das IT-Girl? "Wir streiten uns nicht mehr. Komm, lass uns eine rauchen." Leute, falls ihr letzte Nacht um 2.20 Uhr Sky geschaut habt: Es war eine Harmonie und alle liebten Nina Kristin. Beste Freundinnen forever... ever... ever!

Gruselshow: Désirée badete nackt für die Zuschauer

In unserem Video 1, was wir hier im Artikel eingebunden haben, regt sich Désirée Nick auf, dass Nina Kristin im Luxusbereich immer nackt duschte. Die Nick selbst nahm gestern Nacht aber ebenfalls ein Bad und zeigte voller Stolz ihre Oberweite in die Kameras. Wir bevorzugen dann doch die Brüste von Nina Kristin und haben auf die Veröffentlichung von Désirée ihren blanken Busen verzichtet. Kurios bleibt es aber: Anderen was vorwerfen und es selbst praktizieren. Tzzz.

Anja Schüte ist scharf auf Wilfrieds Bett

Fehlt noch Sarah! Sie genoss den Luxus oben wieder und wusste genau, wem sie es zu verdanken hat. Sie zupfte ihre Augenbrauen und half Nina Kristin zuvor liebevoll beim Waschen. Nina Kristin hat es geschafft, sich zum beliebtesten Hausbewohner zu mausern. Es sei ihr gegönnt. Nina Kristin ist bitte nicht rauszuwählen. Wer Anja Schüte so köstlich verprügelt, bleibt die Heldin. Übrigens, gestern musste Judith das Haus verlassen. Der nominierte Wilfried wurde von den Zuschauern nicht rausgewählt. Er harrt mit Atemmaske und Medikamenten unten im Keller aus. Anja versuchte derweil ihn zum Aufgeben zu bewegen. Wahrscheinlich wollte sie sein Bett haben, statt auf dem Boden zu schlafen.

Nina Kristin wurde selbst für das Duschen kritisiert, weil sie nackt dabei war:

Auch wegen Nina Kristins Haare gab es immer wieder Stress:

Fotos: Sat.1

Weitere "Promi Big Brother" Themen:

Ärger für Anja Schüte

JJ findet alles so öde

Frau Nick macht Sarah rund #Fernsehen