Das Sommerfinale von Pretty Little Liars hat sein Versprechen nicht gebrochen und alle überrascht. Man weiß jetzt nicht nur wer wirklich „A“ ist, sondern auch wer Tobys ( Keegan Allen, 26) Mutter umgebracht hat und wer „Red Coat“ ist. Es war definitiv die spannendste Folge, seitdem Alison ( Sasha Pieterse, 19) wieder aufgetaucht ist.

Game over, Charles“

Kein Wunder das Alison und CeCe sich immer gut verstanden haben, denn die beiden sind Geschwister. CeCe ( Vanessa Ray, 34) war früher ein Junge, hieß Charles und war schon immer nach Ali besessen. Nach seiner Geschlechtsumwandlung hat er sich in Charlotte umbenannt und stellte sich fortan nur noch als CeCe vor.

Werbung
Werbung

Schon als Kind wusste Charles das er lieber ein Mädchen sein will und lief in Mädchenklamotten herum, was seinem Vater Mr. Dilaurentis überhaupt nicht gefallen hat. Nachdem Ali als Baby fast ertrunken ist, wurde Charles in Radley eingewiesen, obwohl es nur ein Unfall war. Mr. Dilaurentis nahm dies aber als Vorwand um Charles einweisen zu lassen, aber eigentlich kam er nur nicht damit klar das Charles transsexuell ist. Also kam Charles nach Radley und lernte dort Bethany Young kennen, die wirklich ein psychisches Problem hatte. Eines Abends probierte Charles Mädchenklamotten an und wurde von Tobys Mutter fast  erwischt, um sein Geheimnis zu schützen hat Bethany sie vom Dach runter geschubst, aber Charles die Schuld dafür gegeben. Mrs. Dilaurentis bezahlte Radley dafür um es als Selbstmord aussehen zu lassen, und täuschte Charles Tod vor.

Werbung

Später akzeptierte sie Charles als Charlotte, ließ sie in ein Mädchen um operieren und wieder einweisen. Mrs. Dilaurentis verlor zwischenzeitlich den Kontakt zu ihr und bemerkte zunächst nicht, dass Charlotte alias CeCe Drake sich ihrer Familie am an nähern war. Zu Beginn fing sie an Jason ( Drew Van Acker, 29) zu daten (natürlich lief nichts sexuelles), und wurde schnell Alis beste Freundin. Eigentlich wollte CeCe Ali sagen wer sie wirklich ist, doch Bethany floh in Charlottes Klamotten aus Radley und wollte Mrs. Dilaurentis umbringen. Um ihre Mutter zu schützen, erschlug sie Bethany von hinten mit einem Stein, unwissend das sie Ali erschlagen hat, und wurde von ihrer Mutter wieder in Radley eingewiesen. Mona war diejenige, die Bethany erschlagen hatte, weil sie dachte das es Ali war. In Radley lernte sie Mona ( Janel Parrish, 26) kennen und hat mit ihr einen Deal vereinbart, da sie dachte die Liars wären froh über Alis Tod. Mona half ihr zu fliehen und CeCe sollte das “A“-Spiel weiterführen.

Werbung

Aber Mona war zu der Zeit betäubt von den Medikamenten, und dachte das sie mit Alis Geist spricht. Als CeCe anfing die Mädchen zu terrorisieren, sah sie immer eine blondes Mädchen in einer roten Jacke und wusste nicht, dass es Ali war die ihre Freunde heimlich beobachtete und machte Sara ebenfalls zu „Red Coat“. CeCe versicherte am Ende der Folge noch, dass sie nicht weiß wer ihre Mutter umgebracht hat und sie die Liars und Ali nie töten wollte, weil sie alle ihre Puppen liebt.

Schade, dass die zweite Hälfte der Staffel erst im Winter beginnt, denn es gibt definitiv noch einige Geheimnisse zu lösen. #Fernsehserien