Man kann ja ruhig auch Träume haben. Da dachte Menowin tatsächlich, es gibt eine reichhaltige Wurstplatte, Steaks, ja sogar ein Besuch oben im Luxusbereich. Denn in der letzten Liveshow trat der Sänger gegen Nino de Angelo von oben an - und gewann! Unten wieder im Keller angekommen, überbrachte er stolz wie Bolle die frohe Kunde. Was dann passierte, sah man nur noch im Sky Livestream. Die Partystimmung war ziemlich schnell im Keller.

Herzbuben statt Essen

Denn Menowin bekam einen gemeinen Brief von Big Brother und wurde zunächst zu seinem Sieg beglückwünscht. Dann aber die vermeintliche Überraschung: Nix da mit Wurstplatte.

Werbung
Werbung

Das Partymenü: ein Käseigel, eine Flasche Lambrusco, 6 Bier, 6 Partyhütchen und eine Wildecker Herzbuben-CD. Menowin, der schon seit Tagen hungerte, war alles andere als fröhlich. "Ich mach mir ins Höschen, wenn die uns morgen wieder Brot geben." Er hat gewonnen und erwarte nicht solch eine Demütigung. Es war eine Entwürdigung für den Sänger, der ordentlich Knast hatte.

Michael Ammer zittert vor Nikotinentzug

Désirée Nick versuchte mit JJ wenigstens noch etwas Stimmung zu machen. Frau Nick wurde von den Zuschauern gestern wieder in den Keller gewählt. Und so tanzte Désirée und machte gute Mine zum bösen Spiel. Denn die Nick trifft im Keller wieder auf ihre Erzfeindin Sarah. Dem Partyexperten vom Dienst war gar nicht nach feiern: Michael Ammer wurde zunehmend nervös. Die Zigaretten werden im Keller nur portioniert.

Werbung

Für den Kettenraucher eine Qual. "Ich habe im Sprechzimmer schon Bescheid gesagt. Die müssten gleich Zigaretten bringen." Ammer wartete die halbe Nacht auf sein Nikotin. Vergebens. Nur eine Frage der Zeit, bis er ohne sein Nervengift die Fassung verliert.

Daniel jammert sich hoch und isst alles weg

Jemand ganz anderes zeigt unterdessen im Luxusbereich sein wahres Gesicht. Wir sind enttäuscht. Ex-Tennisprofi Daniel heulte sich bereits zum zweiten Mal erfolgreich nach oben. Einmal hatte er Geburtstag und weinte Rotz und Wasser, weil er nicht bei seiner Tochter sein konnte. Hierzu, lieber Daniel, ist knallhart zu erwidern: Du bist nicht bei Deiner Tochter gewesen, weil Dir die Gage für Dein Sat.1-Engagement konsequent wichtiger ist. Denn es steht Dir heuer frei zu gehen. Muss auch mal gesagt werden! Gestern hatte er nun eine verstauchte Hand und bat um Rückkehr in den Luxusbereich. Daniel schaffte es. Oben, so auf Sky zu sehen, drängelte er ständig, dass er endlich die Platte mit den Leckereien aufessen kann.

Werbung

Hauptsache er. Runter mit ihm, aber sofort! Falscher C-Promi, echt jetzt.

Wechsel steht wieder an

Übrigens, heute gibt es wieder ein Wechselmatch. Es besteht also die Chance, dass Menowin und das Keller-Rudel nach oben ziehen kann.

Im Luxusbereich hatten die Kellerbewohner mehr Fun gehabt:

Désirée und Sarah sind wieder zusammen im Keller - nicht gut:

"Promi Big Brother" kommt heute, 20. August, wieder um 22.15 Uhr in Sat.1.

Weitere "Promi Big Brother" Themen:

Menowin zieht aus und wieder ein

Nina Kristin schimpft über den Dreck

JJ findet es nur noch öde

MIchael Ammer pafft für die Tabakfirmen #Fernsehen