Dass die Schotten eifrig Werbung für die „Highland-Saga“ „Outlander“ machen ist klar, denn der Hype hat sicherlich schon viel Geld in die Kassen des schottischen Tourismus gespült und soll es schließlich auch weiterhin tun. Dementsprechend groß ist die Dichte der Artikel, die momentan in den Zeitungen über Schottland und die US-Erfolgsserie „Outlander“ zu lesen sind. Sehr zur Freude der vielen Fans, die dadurch auch mit Informationen über ihre Lieblingsstars versorgt werden. Fans können sich übrigens auf „scotlandnow.dailyrecord.co.uk“ ein Video ansehen, in dem die „Outlander“-Stars Caitriona Balfe und Sam Heughan über ihre Liebesgeschichte diskutieren.

Werbung
Werbung

Die Stars der Serie „Outlander“ Caitriona Balfe und Sam Heughan fielen bei der „Emmy“-Verleihung komplett durch. Sehr zur Enttäuschung der Fans.

Eines muss man wirklich zugeben: Die Liebesgeschichte mit Claire Randall und Jamie Fraser hat die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert. Obwohl die „Emmy“-Verleihung sehr enttäuschend verlaufen ist, konnten sich die Fans mit der Nominierung Sam Heughans für den besten Drama-Darsteller beim Gold Derby Award und der Nominierung bei den „EWwys“, ein wenig trösten. Das Team und die Schauspieler haben es wirklich verdient.

Die Liebesgeschichte zwischen Jamie und Claire begeistert viele Menschen. Caitriona Balfe und Sam Heughan wissen warum.

Wie auf „scotlandnow.dailyrecord.co.uk“ zu lesen, haben auch die „Outlander“-Stars Caitriona Balfe und Sam Heughan zugegeben, dass sie mit der Art, wie ihre Beziehung gewachsen ist, besonders glücklich sind.

Werbung

Man braucht nur an die Hochzeit der beiden zurückzudenken, die nicht unbedingt unter einem guten Stern gestanden hat. Besonders freut es Caitriona Balfe im Interview mit „Access Hollywood“, dass über diese Folgen so positiv geschrieben wurde. Letztendlich haben es alle verdient, denn alle haben hart daran gearbeitet, die Episoden so realistisch wie möglich zu gestalten.

Ist Caitriona Balfe froh, dass die Beziehung zwischen Claire und Jamie nicht mit Sex begonnen hat?

Caitriona Balfe ist auch sehr froh darüber, dass Claire und Jamie so viel Spielraum gegeben wurde, um die Beziehung zwischen ihnen wirklich reifen zu lassen. Wie der „Outlander“-Star gegenüber „Access Hollywood“ bestätigt, war es nur durch diesen Spielraum möglich, dass sich die Liebe zwischen den beiden Hauptprotagonisten Claire und Jamie so gut entwickeln konnte. Besonders glücklich scheint Balfe auch darüber zu sein, dass die Beziehung nicht sofort mit Sex begonnen hat, sondern das sich die Leidenschaft nach und nach entwickeln konnte. In der zweiten Staffel wird die Beziehung des Paares jedenfalls ordentlich auf die Probe gestellt. Überhaupt Claire wird mit ihrer ganzen Stärke gefordert sein.

Bild: Christine Ring, hochgeladen von Carniolus - CC-BY 2.0 - wikipedia.org #Fernsehserien