Fans der US-Erfolgsserie „The Walking Dead“ leben ständig in der Angst, dass es ihren besonderen Lieblingsschauspieler früher oder später kalt erwischen könnte. Niemand ist von dieser Sorge ausgenommen. Trotzdem ist es so, dass einem der Tod einiger Charaktere besonders betroffen macht. Zu diesen Charakteren zählt mit Sicherheit auch Beth, die in der letzten Staffel ihr Leben lassen musste.

Der Tod von Beth Greene war für Andrew Lincoln alias Rick ein Schock

Der Serientod von Beth Greene, gespielt von Emily Kinney in der fünften Staffel von „The Walking Dead“ hat wohl niemanden kalt gelassen, schon gar nicht ihre Fans. Dass auch die anderen Darsteller schwer betroffen waren, verrät Andrew Lincoln alias Rick aktuell auf einem Bonus Feature zur fünften Staffel der US-Erfolgsserie.

Werbung
Werbung

Wie auf „people.com“ zu lesen, hat Andrew Lincoln mit dem Tod von Beth in keiner Weise gerechnet. Dass emotionalste Schockerlebnis aber war, wie Andrew Lincoln offen zugibt, Glenns und Maggies Reaktion, als sie den leblosen Körper Beths in den Armen von Daryl, gespielt von Norman Reedus, liegen sahen. Einfach herzzerreißend und rückwirkend gesehen mit Sicherheit einer der traurigen Höhepunkte der fünften Staffel.

Wie wird es in der sechsten Staffel „The Walking Dead“ mit Andrew Lincoln aka Rick weitergehen?

Viel Zeit bleibt natürlich nicht, die, in der fünften Staffel von „The Walking Dead“ verstorbenen Schauspieler zu betrauern, denn die sechste Staffel, die im Herbst wieder auf die Fernsehbildschirme kommt, wirft bereits ihre ersten Schatten und jeder spekuliert, wie es in Alexandria weitergehen wird.

Werbung

Besonders Rick alias Andrew Lincoln scheint eine besorgniserregende Entwicklung durchzumachen.

Wer wird als nächstes auf der Todesliste von „The Walking Dead“ stehen. Daryl oder Glenn?

Auch der eine oder andere Schauspieler scheint sich gar nicht mehr so sicher zu sein, die nächste Staffel zu überleben. Allen voran Norman Reedus, der in der letzten Zeit immer wieder mit „Todesspekulationen“ in die Schlagzeilen gekommen ist. Obwohl die Fans von Glenn es gar nicht gerne hören wollen, ist Glenn ein heißer Kandidat für die Todesliste der sechsten Staffel, vorausgesetzt man will den Aussagen von Insidern Glauben schenken. Definitiv wissen wird man es dann mit der Ausstrahlung der sechsten Staffel. Bis dahin bleibt nur, sich die Wartezeit mit „Fear The Walking Dead“ zu verkürzen, das Ende August auf die Fernsehbildschirme kommt.

Bild: Gage Skidmore – CC-BY-SA 2.0 – flickr.com #Fernsehserien