Jeremy Clarkson befindet sich derzeit mit der BBC in einem erbitterten Wettkampf um die bessere Autoshow. Geht es nur mehr noch um die Frage, wer die Autos bis an ihr Limit ausfahren soll. Und bekanntlich kann das nur eine anonyme und sagenumworbene Gestalt: „The Stig“.

Chris Evans und Jeremy Clarkson brauchen für ihre Shows unbedingt einen „Stig“

In der Erfolgsserie „Top Gear“ war es immer die sagenumworbene Figur des „Stig“ und genau den will Clarkson & Co anscheinend wieder haben. Auch Andy Wilman bestätigt, dass Clarkson, Hammond und May zwar schnell fahren können, sie aber trotzdem noch einen neuen Test-Fahrer brauchen.

Werbung
Werbung

Wie jetzt die englische Zeitung „The Mirror“ berichtet, befindet sich Clarkson und Evans im Wettstreit um den perfekten „Stig“.

Wollen Jeremy Clarkson und Chris Evans die gleiche Person als Testfahrerin

In Betracht zu ziehen wären da Formel-1 Fahrer Mark Webber und der ehemalige Weltmeister Jenson Button. Beide sind aber mit der rivalisierenden BBC-Show verbunden. Es gibt aber noch ein Problem. Als die BBC 2012 die Rechte an „Top Gear“ geschnappt hat, bekam sie auch die Rechte an „The Stig“, also ist es unwahrscheinlich, dass Clarksons Testfahrer den gleichen Spitznamen tragen wird. Wie die britische Zeitung „The Mirror“ berichtet, will Chris Evans unbedingt eine weibliche Testfahrerin und als solche hat er unter anderem die Deutsche Sabine Schmitz als mögliche Wahl im Auge. Im Gespräch ist auch die britische Rennfahrerin Susie Wolff.

Werbung

Auf die dürfte es aber nicht nur Evans sondern auch Clarkson abgesehen haben.

Wer könnte dem nächsten „Stig“ am meisten bieten? Clarkson oder Evans?

Auch Jeremy Clarkson scheint einer weiblichen Testfahrerin nicht abgeneigt zu sein und somit könnte, bezüglich der eventuellen Testfahrerin Susie Wolff, der Konkurrenzkampf nicht nur zwischen „Top Gear“ und Clarksons neuer Show auf Amazon entbrennen, sondern auch darum, wer dem nächsten „Stig“ das meiste zu bieten hat. Das bedeutet dann einen Konkurrenzkampf auf allen Ebenen. Auf persönlicher Ebene hat er bereits mit der Ernennung Evans zum Nachfolger von Jeremy Clarkson begonnen. Gut aufeinander zu sprechen waren die beiden in der letzten Zeit ohnehin nicht, denn für die BBC dürfte Clarkson trotz Evans die erste Wahl gewesen sein.

Bild: Foto: Tony Harrison - CC-BY-SA 2.0 -flickr.com #Fernsehserien