Wenn unser Vaddi eines in Newtopia bewiesen hatte, dann seine Trinkfestigkeit. Soweit, so beschwipst. Aber wie hielten das eigentlich Steffens Damen aus? Kate und Vicci waren, so wie viele andere Ex-Pioniere aus Newtopia auch, zu Vaddis Geburtstag gekommen. Die ehemaligen Bewohner feierten den 62. Geburtstag. Denn hatte unser Steffen am 2. August 2015 gehabt. Die Party ging bis in die Morgenstunden. Natürlich auch mit dem legendären Vaddi-Song, den ihr HIER noch einmal anhören könnt. Der Song ist an der Küste, wo Vaddis Heimat ist, der Hit schlechthin.

Sonnenbad mit Vicci und Kate

Unsere zwei Grazien, Vicci und Kate, hatten sich entschieden, noch ein paar Tage in Gelbensande zu bleiben.

Werbung
Werbung

Das ist der Ort, wo Vaddi lebt. Und von dort ist auch nicht weit nach Rostock und den schönen Strand von Warnemünde. Natürlich gab es auch noch andere ruhigere Ecken am Strand. Und so ließen es sich Vicci und Kate die letzten Tage richtig gut gehen am Strand. „Prinzessin Victoria ist schon eine richtige Feuerqualle“, sagte Kate. Mädels, Sonnencreme!

Hier trefft ihr die Newtopia-Pioniere

Wir haben den Wetterbericht mal gecheckt: In Gelbensande und Umgebung wird’s angenehm bei 25 Grad. Berlin brettert auf 37 Grad im Schatten zu. Da wollt ihr in die Hauptstadt kommen? „Egal, wir kommen heute trotzdem nach Berlin.“ Kate will unbedingt in das schöne Berlin, egal wie heiß. „Am Donnerstag (6. August, Anm. d. Autors) bin ich mit Vicci ab 20 Uhr im Tapas Y Mas.“ Das Restaurant befindet sich in der Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin (U-Bahnhof Spittelmarkt, U2).

Werbung

„Wir freuen uns auf die Fans", so die beiden.

Enrico hat kein Urlaub mehr

Dafür hat unser Enrico keine Zeit mehr. „Ich bin wieder am knechten“, postete er. Auf dem Bau gibt’s gerade im Sommer jede Menge zu tun (siehe Foto in unserer Galerie). Und Enrico steht auf Abruf zum Geburtshelfer bereit. Denn in weniger als einem Monat soll es passieren: Seine zweite Tochter wird dann geboren. Die Fans fiebern schon den ersten Bildern entgegen.

19 Uhr wird immer noch getrauert

Die Fanseiten auf Facebook leben nach wie vor weiter, was schon ein beeindruckendes Phänomen ist. Vor nun mehr zwei Wochen hatte Sat.1 die Show vom Sender genommen. Trotzdem halten die Fans Kontakt zu den Teilnehmern, tauschen sich mit ihnen aus. „Ich schaue 19 Uhr immer noch auf die Uhr und denke, jetzt müsste doch mein Newtopia kommen.“ So wie der traurige Fan Sina auf Facebook, denken wahrscheinlich immer noch sehr viele Zuschauer.

Fotos: Vicci v. L. & Kate M., Enrico H. #Fernsehen