Man kann es drehen wie man will – die „Voyeur-Show“ „#Big Brother“ ist das erfolgreichste Reality-TV Format weltweit. Allerdings hat die „Breitenwirkung“ stark nachgelassen. Die zwölfte deutsche Staffel läuft im Free-TV auf Sixx, Sky Select Kunden haben die Möglichkeit sogar 24 Stunden „zuzuschauen“. Zwölf Bewohner werden sich 92 Tage der Herausforderung stellen, einen Sieger wird es am Ende auf alle Fälle geben.

Ein Blick zurück

2000 wurde die erste Staffel von „Big Brother“ in Deutschland ausgestrahlt. Ein echter Aufreger. Breit angelegte Diskussionen über das böse Format begleiteten die erste Staffel und pushten die Zuschauerzahlen.

Werbung
Werbung

Im Prinzip ist die Struktur immer gleich geblieben – die Bewohner nominieren die Kandidaten, die das „Haus“ verlassen müssen, die Zuschauer entscheiden, wer gehen muss. Aus den letzten drei verbleibenden wird dann der Sieger gekürt, der in der ersten Staffel 250.000 DM bekommen hat – also etwa 125.000 Euro. Für die erste Staffel haben sich übrigens 15.000 Kandidaten beworben, für die zweite schon 70.000! Nach dem ersten Hype läuft sich das Konzept aber rasch tot – sprich: es regt niemanden mehr auf. Daran können auch eine Flut von Nacktszenen und auch dezenter Geschlechtsverkehr nichts ändern. Mutig war man bei der sechsten Staffel 2005. Sie sollte endlos laufen, wurde aber wegen geringer Einschaltquoten am 26.2.2006 abgedreht.

Einzug am 22. September 2015

Die Anzahl der Kandidaten hat man in der kommenden zwölften Staffel radikal reduziert.

Werbung

Staffel elf hatte noch 22 Kandidaten, jetzt sind es zwölf. Der TV Sender SIXX überträgt den Einzug der Kandidaten am 22.9.2015 ab 20:15 Uhr live. Jochen Bendel moderiert, Tageszusammenfassungen gibt es täglich ab 22:10 Uhr auf Sixx. 92 Tage soll die Staffel laufen – das interessanteste werden wohl die Einschaltquoten sein. Dabei sein wird IT-Manager und Fitness-Fan Christian (23) aus Erfurt und Isabell aus Nürnberg. Dazu soll nach Informationen der Macher der zwölften Staffel Tim Heilig kommen – ein „Internet-Star“ mit fast einer halben Million facebook-Freunden. Alle weiteren Bewohner kann man am 22. September kennenlernen.

Foto: Andreas, flickr.com

Auch interessant:

Big Brother - kein Livestream auf Sky?

Big Brother 12 - Gerüchte und Wahrheiten