Die gute Nachricht zuerst: Isabell lebt! Aber es sind dramatische Bilder, die uns vergangene Nacht auf Sky gezeigt wurden. Die 30-jährige Blondine konnte sich noch nicht so ganz entscheiden, ob sie nun ohnmächtig werden soll oder nicht. Isabell jammerte wie ein Schlosshund. Sie verweigerte sogar die Nahrungsaufnahme. Also jetzt wird uns auch ganz schlecht.

Der Rächer ist Schuld

Und wisst ihr, liebe Fans, wer Schuld an Isabell ihrem Zustand hat? Der Thomas (Bild 2), unser Rächer aus Sachsen-Anhalt. Er hat Frau und Kind zu Hause, aber baggerte aus seinem Käfig alles an, was bei drei nicht auf dem Baum war. Offenbar hat sein Kurzzeitgedächtnis gecheckt, dass sowas bei den Zuschauern nicht so gut ankommen könnte.

Werbung
Werbung

Bloß, statt sich nun zu entschuldigen, machte er Isabell lieber rund. Die musste ja fast ohnmächtig werden. Armes Ding.

Thomas attackiert Isabell mit der Maske

Hört ihn euch an: "Weißt Du, Isabell, ich habe das Gefühl, dass Du manchmal echt aufgesetzt bist!" Das sagte der Rächer mit dem Pappbecher. Isabell traut ihren Ohren nicht. Genauer, Thomas! "Ja, wenn mal einen Joke macht, dann nimmst Du das immer voll persönlich", sagte er weiter zu Isabell. Welchen Joke meint er? Wir können uns an keinen Brüller erinnern. Hoffentlich meint er nicht seine peinlichen Anmach-Sprüche beim Frühsport (Video 1). Thomas forderte außerdem, Isabell endlich ohne Maske zu sehen. "Ich habe keine Maske auf! Ich bin so." Isabell reagierte gereizt. "Du willst mich wohl nicht verstehen; vielleicht weil Du Zwilling bist und ich Krebs", so die Blondine.

Werbung

Wutentbrannt verließ Isabell den frechen Thomas... für immer.

Schiss vor dem Doktor und einen Rauswurf

Aber die Sterne meinten es nicht gut mit unserer Isabell. Wenig später musste sie mit ihrem Teampartner Atchi die Challenge aussitzen. Und der fragte sich: Ja, hat das Mädel denn keine Uhr? Atchi war nämlich stinksauer und schimpfte auf die ohnehin schon entnervte Isabell. Sie kam viel zu spät zur Schicht. Beide redeten kein Wort (Bild 3). Am Abend wurde Isabell übel. Sie verzichtete aber auf einen Doktor, den ihr "#Big Brother" geholt hätte. "Wenn ich jetzt einen Arzt rufen lasse, dann wählen mich die Zuschauer doch raus." Ähm, nö, wieso?

Kevin schimpft mit Isabell - er leidet viel mehr

Zu allem Übel kritisierte dann Kevin die kurz vor dem Erbrechen befindliche Isabell weiter: "Du musst Dich mehr mit der Gruppe identifizieren." Ja, das macht doch Isabell - sie ist immer für Wellness und Chillen zu haben (Bilder 4 bis 7). Was denn noch? Kevin schob hinterher. "Für mich ist es auch nicht einfach hier." Das stimmt.

Werbung

Kevin leidet extrem. Erst wenige Stunden zuvor wurde er von Lusy erotisch massiert (Bilder 8 und 9). Sagt mal, was seid ihr eigentlich für Luschen?

Sharons Nacktshows lassen Sky Quote explodieren

Nur auf eine Person ist Verlass: Sharon. Sie macht pünktlich, ungefähr 20 mal am Tag, die Sky-Zuschauer überglücklich. Auch letzte Nacht wurde geduscht, gebadet und umgezogen. Inzwischen wird auch schon der Busen blank gezogen (Bild 10). Es soll sogar Leute geben, die sich nur noch wegen Sharon ein Sky-Ticket besorgen. Hat die eigentlich vor lauter Duscherei nicht langsam trockene Haut? Ach Gott, wir sehen gerade: Sharon cremt sich jetzt ein. Gut, das wollen wir nicht verpassen. Wir sehen uns zu "Big Brother" heute, 27. September, um 22.10 Uhr auf sixx wieder.

Flirt aus schöneren Zeiten: Isabell machte Sport vor Thomas im Käfig:

Atchi findet die Frauen im Haus alles andere als sexuell ansprechend:

Fotos: sixx, Endemolshine, Sky Deutschland

Weitere Artikel zum Thema "Big Brother 2015":

Tim und Hans-Christian planen den Terror im Haus

Maulkorb für die Big Brother Kandidaten