In etwas mehr als drei Monaten ist es so weit, Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begrüßen uns zum #Dschungelcamp 2016.

Wie auch in den vergangenen Jahren, wird spekuliert, wer im nächsten Dschungelcamp dabei sein könnte. Warum nicht einfach die Insolvenzlisten der Stars und Sternchen wälzen? Denn schon so oft, war eine Insolvenz, ein sicheres Indiz für eine baldige Dschungelcamp-Teilnahme.

 

Viele Dschungelcampteilnehmer pleite

So wurde Ex-Dschungelkönig Joey Heindle, die Gage gepfändet. Nach einem "tz" Bericht, sind auch Georgina Fleur und Fußballlegende Eike Immel, aufgrund ihrer finanziellen Lage, dem Ruf des australischen Dschungels gefolgt.

Werbung
Werbung

Eike Immels Gage von 70.000 Euro, floss laut "Focus", direkt an die Gläubiger. Aber auch 2012 titelte die "Bild": "So pleite wie Martin Kesici, Daniel Lopes oder Ailton waren noch keine Dschungelteilnehmer".

 

Katzenberger-Mutter und Hartz 4

Und auch Katy Karrenbauer sprach offen über ihre Insolvenz. 2014 war es Tanja Schumann, die nicht nur mit der Dschungelpritsche (Dauerschlaf) kämpfte, sondern auch mit ihren Geldsorgen. Und auch Katzenberger-Mutti Iris Klein, beschwerte sich bei "Intouch", dass sie faktisch pleite sei. Auch ihr Restaurant würde nichts abwerfen und über Töchterchen Daniela: "Wenn sie mal ein Essen bezahlt, ist das schon viel". Die Dschungelgage hätte nicht mehr viel helfen können. Wenn es so weitergehe, "müsse sie ihr Restaurant verkaufen" und "Hartz IV beantragen". Auch Katzenberger Ziehvater Peter, sei finanziell am Ende, so Iris Klein.

Werbung

Ob die Mama von Blondine Daniela Hartz 4 bekommt, sei mal dahin gestellt. Bei den Einkünften ihrer Tochter schwer zu glauben.

 

Pleite-Stars in den Dschungel

Jedenfalls gaben sich die Pleite-Sternchen im Dschungelcamp die Liane in die Hand. Ginge es also danach, wer gerade mit Schulden zu kämpfen hat, wären diese Stars und Sternchen wohl im Dschungel dabei:

  • Kader Loth, die gerade die Gazetten, aufgrund ihrer Not-Op, zierte.
  • Gunter Gabriel
  • Ingrid Steeger, die sogar von Hartz 4 leben musste
  • Schlagerstar Michelle, die 2008 Privatinsolvenz anmeldete
  • Kult-Coach Werner Lorant, der bereits bei "Die Alm" mit wirkte
  • "In aller Freundschaft"-Star Cheryl Shepard
  • Horst Janson (u.a. "Sesamstraße")

 

Wer aber ist nun wirklich dabei?

Ein gutes Indiz, sind auch immer ehemalige #DSDS-Teilnehmer oder Ex-"#Big Brother"-Bewohner. So auch diesmal:

Bei der ersten "Big Brother"-Staffel dabei und seither macht er Mallorcas Bühnen unsicher: Charmeur Jürgen Milski. "Bild" berichtete in seiner Druckvariante, dass Milski im Dschungel dabei wäre.

Werbung

Kurz darauf, gab es eine weitere Meldung bei "focus.de". Jürgen Milskis Antwort: "Also die Gerüchteküche brodelt ja ganz schön" Und es sei besser in den Dschungel zu gehen, als zu "müssen".

 

Auch Dieter Bohlens "Schatten" geht in den Dschungel

Auch die einzige Person, die außer Dieter Bohlen, bei allen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffeln dabei war, ist im Dschungelcamp:

Menderes Bagci. Der sympathische Bayer, ist auf dem Boden geblieben. Er wohnt immer noch in einer Ein-Zimmer-Wohnung und hat Auftritte in Discotheken. Auch bei der nächsten DSDS-Ausgabe wird Bagci wieder dabei sein, wie er uns aktuell mitteilte.

Und dann wäre da noch ein Hollywoodstar: Brigitte Nielsen, die "Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein" gewann, ist dadurch ebenfalls im Dschungel 2016

Fotos: Tatiana Back; Facebook/Bagci

 

Interessante Artikel:

Ex-BB-Teilnehmer Florian Wess: "Regisseur wollte Dschungelcamp-Teilnehmer umbringen"

DSDS "Deutschland sucht den Superstar": Hinter den Kulissen, so geht es wirklich zu