Sie kennen Game Of Thrones? Diese 7 Fakten über die Erfolgsserie werden Sie überraschen ! 

1. Eine Episode "Game Of Thrones" kostet HBO 6 Millionen US-Dollar

Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Serie in 7 Ländern (Kroatien, USA, Nordirland, Marokko, Malta Island, Spanien) auf drei Kontinenten gedreht wird. Inbesondere Nordirlands Ökonomie erfuhr hierdurch einen Boost, da bis dato über 100 Millionen Dollar in die Landeskassen flossen. Bei dem Dreh zur sechsten Staffel von Game of Thrones soll es sogar zu Todesfällen gekommen sein.

2. Die Showrunner Benioff und Weiss erhielten den Zuschlag von George R.R. Martin für den Dreh der Serie, indem Sie die Frage "Wer ist Jon Snow's Mutter?" beantworten konnten.

Nicht nur, dass Benioff und Weiss schon vor dem Dreh Game Of Thrones Cracks waren - um das Ende der Serie in jedem Fall drehen zu können, falls Martin nicht vor Ende der Serie mit seinen Büchern fertig wird oder ihm etwas zustoßen sollte, verriet Martin den Showrunnern das Ende des "Song Of Ice And Fire", wie die Buchreihe im Original heisst.

Werbung
Werbung

Da würde wohl selbst der riesige Game Of Thrones Fan Barack Obama neidisch !

3. Im "Iron Throne" ist Gandalf's (Herr der Ringe) Schwert "Glamdring" eingebaut

Dies ist zwar nicht die einzige Anspielung auf den Herrn der Ringe, auch im animierten Intro der Show findet sich für aufmerksame Zuschauer ein Hinweis (wir wollen hier heute aber nicht all unser Pulver verschießen) auf den Herrn der Ringe, auch im 8 Fuß ( = 2,43 Meter) hohen, von Setbauer Gavin Jones in 2 Monaten hergestellten Eisernen Thron ist ein Hinweis verbaut, nämlich das Schwert "Glamdring" des von Ian McKellen gespielten "Gandalf". G.R.R. Martin selbst kritisiert zwar das Fehlen von religiösen Aspekten im Herrn der Ringe, hält den Epilog, die Befreiung des Auenlandes, jedoch für wegweisend und wünscht sich einen ähnlich bitter-süßen Schluß auch für sein eigenes Meisterwerk.

Werbung

4. Game Of Thrones ist die am öftesten illegal heruntergeladene Serie der Welt

Das Finale von der vierten Staffel von Game of Thrones wurde im Jahr 2013 über 5,9 Millionen Mal illegal heruntergeladen. HBO stört sich daran jedoch nicht, im Gegenteil: der CEO des Sendes, Richard Prepler ließ "Buzzfeed" wissen: "It's a "terrific marketing vehicle for the next generation of viewers !" und sieht die vielen Downloads als großartige Werbung für Game Of Thrones an.

5. Cersei Lannister (Lena Headey) spoilert wahnsinnig gerne

Die großartige Lena Headey - in der Serie bekannt als Cersei Lannister - spoilert gerne. Schon 2014 veröffentlichte sie über ihr Instagram Profil mehrere Hinweise auf die kommenden Game Of Thrones Events. Gut, fair muss man bleiben - es sind weniger Spoiler, als eher subtile Hinweise, die außer für die Bücher kennenden Fans eigentlich nicht verwertbar sind. So posierte sie beispielweise mit dem wunderbaren Pedro Pascal auf einem Foto, auf dem sie andeutete, ihm die Augen auszudrücken - wer "The Mountain and the Viper" gesehen hat, weiß um den Hintergrund.

Werbung

Vor nicht allzu langer Zeit postete sie auch den Begriff "my stone heart", gemeinsam mit einem Bild eines Herzens - viele Fans hofften nun auf die Einführung von "Lady Stoneheart", deren Erscheinen in Staffel 6 jedoch von den Showrunnern dementiert wurde.

6. Bronn (Jerome Flynn) ist ein Nummer 1 Hit Sänger

Der Darsteller des gewitzten Haudegens "Bronn", im bürgerlichen Leben als Jerome Flynn bekannt, war tatsächlich in den 90ern Teil des Duos "Robson and Jerome" als einer der beiden Sänger des Pop-Duos tätig. Und das sogar erfolgreich - drei Nummer 1 Singles landeten in den UK: "Unchained Melody" hielt sich 7 Wochen, 4 Wochen langen blieben die beiden Songs "I Believe" und "What Becomes Of The Broken Hearted" an der Spitze.

7. Hodor !

Der Darsteller des rhetorisch gewandten Hodor (Zitat: "Hodor!"), im wahren Leben Kristian Nairn genannt, ist homosexuell und outete sich Anfang des Jahres als Erster des über 100 Personen umfassenden Casts. Gut gemacht, Hodor !

 

 

Bildquelle: flickr.com - twipzdeeauxilia #Fernsehserien