Der angebliche Tod des „Game of Thrones“-Lieblings Jon Snow aka Kit Harington hat bei vielen Fans schon für tiefste Verzweiflung gesorgt. Aber auch Showrunner David Benioff dürfte gerechterweise etwas abbekommen haben, denn wie auf „firstpost.com“ zu lesen, hätte seine Frau, die Schauspielerin Amanda Peet, wegen des Todes von Jon Snow fast die Scheidung eingereicht. Obwohl die Aussage Peets scherzhaft gemeint war, bleibt zu hoffen, dass Peet ihrem Ehemann David Benioff bezüglich des Ablebens von Jon Snow ordentlich die Leviten gelesen hat. Verdient hätte er sich auf jeden Fall.

Könnte es sein, dass Benioff Peet nicht die ganze Wahrheit bezüglich des „Game of Thrones“-Lieblings Jon Snow aka Kit Harington gesagt hat?

Als fix kann man den Tod den Serienstars Jon Snow aber trotzdem nicht betrachten, denn wie Peet zugibt, ist Benioff bezüglich der künftigen Handlung von „Game of Thrones“ so zugeknöpft, dass ihn die Schauspielerin mit einem CIA-Agenten vergleicht.

Werbung
Werbung

Bleibt also noch genug Hoffnung, dass sich von den vielen Theorien über die Wiederkehr Kit Haringtons aka Jon Snow, eine als wahr erweisen wird. Außerdem sind viele Fans der Meinung, wenn Catelyn Stark es in der sechsten Staffel von „GoT“ schaffen könnte, von den Toden wieder aufzuerstehen, dann kann es doch auch für Jon Snow aka Kit Harington möglich sein. Ob man Peet die Aussagen über Jon Snow 100%ig glauben darf, sei auf jeden Fall einmal dahingestellt.

Würde die Frau des „Game of Thrones“-Showrunners zugeben, wenn Kit Harington alias Jon Snow noch leben würde?

Dieser Ansicht ist auch „vanityfair.com“, die anmerkt, dass Peet, bezüglich der Causa Jon Snow, mit Sicherheit zu ihrem Ehemann David Benioff halten würde, egal, ob Jon Snow in der sechsten Staffel von „GoT“ den feigen Angriff nun wirklich überlebt hat oder nicht.

Werbung

Sprich, sie würde auf jeden Fall das Spiel um Jon Snows Ableben mitspielen. Es darf auch ruhig spekuliert werden, dass Peet bezüglich des „GoT“-Stars etwas wissen müsste, denn neben den vielen Theorien, die sich um den „Game of Thrones“-Liebling ranken, ist Kit Harington erwiesenermaßen in Belfast gesehen worden. Wie aus diversen Zeitungsmeldungen zu entnehmen, lebt auch Peek während der Dreharbeiten zu „GoT in Belfast und es ist nicht anzunehmen, dass ihr viel entgehen würde. Schon gar nicht Kit Harington, den sie zu ihren Lieblingscharakteren zählt.

Foto: Heather Paul – CC-BY-ND 2.0 – flickr.com #Fernsehserien