Es ist schwer kein Fan dieser Sängerin zu sein. Selbst wenn man mit dem deutschen Schlager wenig am Hut hat – Helene ist keine Schlagersängerin. Sie ist eher eine Entertainerin – Format Barbara Streisand, Celine Dion oder gar Ella Fitzgerald. Die eingeschworenen Fans von Helene Fischer wird die Nachricht, dass Highlights ihrer Stadion-Tournee „Farbenspiel“ am 5.9.15 um 20:15 Uhr im ZDF und auf ORF 2 zu sehen ist, kaum in Ekstase versetzen. Der 400 Seiten „Farbenspiel“ Bildband (natürlich limitiert, was das auch immer heißen soll) ist schon bestellt. Das TV-Publikum wird aber sicherlich die Augen aufreißen – noch nie hat eine deutsche Sängerin eine derartige Show abgezogen.

Werbung
Werbung

Banal muss deutscher Schlager nicht sein

Es ist eine absolut interessante Entwicklung, die #Helene Fischer in deutschen Landen eingeleitet hat. „Es ist meine erste Schlager-CD in meiner Sammlung“ kann man immer wieder lesen. Daraus lässt sich ableiten, dass Musikfans, die beim deutschen Schlager eher die Nase gerümpft haben, auf einmal Feuer und Flamme sind. Dahinter steckt sicherlich der Ehrgeiz von Helene Fischer und ihrem Team perfekte Arbeit abzuliefern. Das kann man durchaus auch an ihren Live-Auftritten festmachen. Sie hat es geschafft, was eigentlich schon einige Vorgängerinnen verdient hätten. Die Zeit war noch nicht reif. Für Alexandra zum Beispiel. Ihre Lieder waren auch mehr als „normaler Schlager“. Wencke Myhre hat ebenfalls einige Titel aufgenommen, die durchaus Fischer-Qualität haben.

Werbung

Mary Roos wäre da ebenfalls zu nennen. Dann kam Claudia Jung und Andrea Berg. Andrea Berg war die erste die Stadien füllen konnte. Helene Fischer hat den optimalen Zeitpunkt erwischt – „Atemlos durch die Nacht“ eine perfekte Komposition, perfekt arrangiert.

Helene Fischer backstage

Höchst interessant auch eine Dokumentation, die im ZDF nach den Highlights ihres Konzerts im Berliner Olympiastadion ausgestrahlt wird. „Momente“ bringt Eindrücke aus dem backstage-Bereich der Tournee. Es geht dabei um die Vorbereitungen von Helene auf ein Konzert, die Macher im Hintergrund und die persönlichen Herausforderungen an die Sängerin ein ganzes Stadion bei einem Konzert „mitzunehmen“. Umfassend auch die Vermarktung der Tournee. Für die Fans von Helene Fischer gibt es ganz spezielle Aufnahmen zu erwerben. So zum Beispiel eine Regen-Version von „Atemlos durch die Nacht“ oder eine CD mit Remixe der „Farbenspiel“-Hits.

Foto: Abhijay Achatz, flickr.com #Musik #Fernsehen