Die Fans von #One Direction atmen auf! Auf dem letzten Konzert von Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan in den USA am 12. September versicherte Louis Tomlinson den Anhängern von One Direction, dass es ein Comeback der Boygroup nach der Pause der vier Jungs geben wird. Das berichtet zumindest das Magazin HollywoodLife. Die Nerven der Fans wurden in den letzten Monaten aber auch extrem auf die Probe gestellt. Die vier Jungs machten vor allem mit privaten Skandalen jede Menge Schlagzeilen. Doch dann verkündete One Direction auch noch, dass alle Projekte der Boygroup vorerst auf Eis liegen: Die Jungs möchten eine Pause von ihren Verpflichtungen als Boyband-Mitglieder, um sich auf Soloprojekte konzentrieren zu können.

Werbung
Werbung

Die Verkündung von Louis Tomlinson musste daher wie Musik in den Ohren der One Direction-Fans geklungen haben.

One Direction-Fans auf der ganzen Welt können endlich wieder ruhig schlafen: Die vier Jungs machen weiter!

Als die Fans von One Direction am 12. September das letzte US-Konzert von Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan besuchten, hatten viele ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Wird es womöglich das letzte Konzert von One Direction gewesen sein? Doch nach ihrem Auftritt in Boston ist nun endgültig klar: Die Band macht nach ihrer Pause weiter und wird wiedervereinigt sein. Was für ein tolles Gefühl! Die Fans werden die vier Jungs von One Direction also nicht zum letzten Mal auf der Bühne gesehen haben. Louis Tomlinson versichert, dass die Pause nicht das Ende der Boyband bedeuten wird.

Werbung

Fans auf der ganzen Welt ließen ihren Gefühlen auf Twitter freien Lauf. Die Aufregung war am 12. September ungebrochen.

Louis Tomlinson und Niall Horan versicherten ihren Fans auf Twitter, dass es ein Comeback von One Direction geben wird

Bereits zuvor hatten Louis Tomlinson und Niall Horan zu den Gerüchten, die Band One Direction würde sich in Wahrheit trennen und nicht nur eine Pause einlegen, auf Twitter Stellung genommen. Die Band spürte, dass sie ihren Fans in den letzten Monaten viel zugemutet hatte. Doch das persönliche Statement von Louis Tomlinson an seine Fans hat jetzt nochmal alle Ängste und Zweifel ausgeräumt. Ende gut, alles gut! Wenn sich Louis Tomlinson nur nicht immer mit den Gerüchten über seine angebliche Homosexualität herumschlagen müsste!

Bildquelle: One Direction - Instagram.com.