Die US-Erfolgsserie „Outlander“ schlägt alle Rekorde und ein wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgs sind neben den Serienlieblingen Clair und Jamie aka Caitriona Balfe und #Sam Heughan, ohne Zweifel die starken Frauenrollen, mit denen die „Highland“-Saga aufzuwarten hat. Wie Caitriona Balfe nicht müde wird zu betonen, war nicht nur die Stärke des Charakters der Claire für sie so anziehend, sondern auch die Kraft und Stärke aller Frauenrollen in der Serie.

Auch Männer fühlen sich von der Stärke des „Outlander“-Stars angezogen

Es sind aber nicht nur Frauen, die sich von den starken Frauenrollen in „Outlander“ angezogen fühlen, sondern auch Männer, wie McTavish alias Dougal in einem Interview mit „ibtimes.com“ beweist.

Werbung
Werbung

Obwohl sich die Beziehung zwischen Dougal und Claire als sehr frustrierend herausstellt, gibt McTavish zu, dass sein Filmcharakter von der Stärke Claires angezogen wird. Von Jamie, der Claire gar als Zentrum der Welt bezeichnet, gar nicht zu reden.

Produzent bestätigt die Stärke der „Outlander“ – Frauen

Was Caitriona Balfe an Claire besonders gefällt, ist die Lebensfreude Claires und dass sie nie in die Opferrolle schlüpft. Egal in welcher Situation sie sich auch befinden mag, sie versucht immer in vollen Zügen zu leben. Auch Produzent Ron D. Moore bestätigt die Stärke aller weiblichen Charaktere und bezeichnet sie als Helden ihrer eigenen Geschichte.

Wer waren die stärksten Charaktere der ersten Staffel von „Outlander“?

Wer sind nun diese starken Frauen neben Claire in der US-Erfolgsserie „Outlander“.

Werbung

Scottlandnow“ zählt einige auf und wir wollen uns da natürlich anschließen: Da wäre mit Sicherheit einmal Geillis Duncan, gespielt von Lotte Verbeek. Als Claires Freundin scheint sie sich im Zuge des Hexenprozesses für Claire zu opfern. Ohne an dieser Stelle zu viel verraten zu wollen. Geillis wird uns im Laufe der nächsten Staffeln von „Outlander“ wieder begegnen. Auf jeden Fall eine starke Rolle, die ihre eigenen Ziele verfolgt und dabei auch über Leichen geht. Dunkel aber stark.

Rolle der Brianna in der zweiten Staffel von „Outlander“ noch unbesetzt

Bei den starken „Outlander“ – Charakteren darf auch Laura Donnelly in der Rolle von Jenny Fraser nicht fehlen. Wieviel Kraft in Jamie Frasers Schwester steckt, hat sie im Zuge der ersten Staffel hinlänglich bewiesen. Last but not least ist noch Brianna zu nennen. Die Schauspielerin für diese Rolle ist leider noch nicht gecastet, aber Brianna gehört ohne Zweifel zu den starken Frauenrollen der „Highland“-Saga. Als Tochter von Jamie und Claire wird Brianna im Laufe der nächsten Staffeln die Herzen der Fans sicher im Sturm erobern.

Foto: Dave Conner – CC-BY 2.0 – flickr.com #Fernsehserien