Sie ist trotz Lästerattacken (noch) der Liebling der aktuellen "#Big Brother"-Staffel auf sixx. Ása, mit bürgerlichen Namen Ása Sylla Magnus, ist auf Island der Star schlechthin. Es gibt zwei Promis, die den Isländern heilig sind: Björk und Ása Ástardóttir (vollständiger Künstlername). Fragt man in den Clubs der Hauptstadt Reykjavík nach Ása Ástardóttir, wird sofort das Lied "Sætir kossar" (dicke Küsse) angestimmt und gespielt.

Unbekannter Superstar

Jetzt könnte man schon wieder unterstellen, dass sixx doch nur Promis oder Leute mit Medienerfahrung genommen hat. Richtig! Aber hier kannte sie doch nun wirklich kaum jemand. Denn sind wir mal ehrlich: Wer von uns hat Ása in den Hauptnachrichten von RÚV, dem staatlichen TV-Sender, je gesehen? Keiner.

Werbung
Werbung

Dort berichtete man oft über die schrägen Aktionen der 41-Jährigen. Wer war alles schon Fan von Ása in Deutschland, bevor "Big Brother" begann? Wenige bis niemand.

Island fiebert mit Ása bei Big Brother auf sixx mit

Nur für die Isländer ist Ása seit drei Jahren eine Identifikationsfigur. Spätestens seit 2014 kennt man sie auch über die Insel hinaus, vor allem in Skandinavien und Japan. Für die Schwulen- und Lesbenszene ist sie die Diva schlechthin und für die Jugend der Paradiesvogel. In Island besteht großes Interesse am Treiben im "Big Brother"-Haus. Redaktionen verfolgen die deutsche Berichterstattung über Ása aufmerksam. Isländische Onlinemagazine bejubelten den Einzug (Bild 2) und berichten täglich. Bei den Radiosendern auf Island gibt es regelmäßig aktuelle Informationen aus dem Haus.

Werbung

Isländer wissen, dass Ása bei den Zuschauern mit großem Abstand vorn liegt. Man weiß aber auch, dass Ása inzwischen etwas zu sehr lästert und die Sympathiewerte fallen können.

Von der bunten Entertainerin zur Projektkoordinatorin

Egal. Ása übt nach wie vor eine gewisse Faszination auf die Isländer aus. Sie ist nach Europa ausgewandert, was ein Traum vieler Teenager auf Island bleibt. Ása ihr erfolgreichster Song handelt von der Fernliebe und dicken Küssen aus Island (Bild 3). Egal wie weit man weg ist, im Herzen bleibt man immer der Insel treu. Island bleibt Ása Sylla Magnus also verbunden. Wenn Ása gewinnen sollte, gibt es eine Mega-Party in Reykjavík.

Schon über Island gewusst?

- Die Höchsttemperaturen im Sommer liegen bei 15 Grad. 

- Die Winter sind mit 3 Grad mild. Es gibt selten Schnee.

- In Island gibt es keine Autobahnen und kein Schienenverkehr.

- Über drei Seekabel kommt das Internet nach Island.

- Es gibt 331.000 Einwohner und knapp 310.000 Mobiltelefone.

Ása ist auf Island extrem erfolgreich mit ihrem Hit: "Fette Küsse":

Ása reist um die Welt für das isländische Fernsehen:

Fotorechte: Ása PR / RÚV Television, Screenshorts

Weiter Artikel zu "Big Brother" auf sixx:

Big Brother Sharon: "Ich bin Alexandra Reiche..."

Manuel ist der Mann, dem die Promis vertrauen