"Es war einmal...", so fangen auch moderne Märchen an

Es ist der Stoff, aus dem moderne Märchen gemacht sind. Viele Mädchen wünschen sich einmal im Leben, Prinzessin zu sein. Nur den wenigsten wird diese Gunst im realen Leben zuteil. Madeleine von Schweden wurde dieses Privileg mit in die Wiege gelegt. Sie wurde am 10. Juni 1982 als Prinzessin und jüngste Tochter von Königin Silvia und König Carl-Gustaf auf Schloss Drottningholm geboren. Sie hat zwei Geschwister, ihre berühmte Schwester Viktoria und ihren Bruder Carl Philip. Nach Beendigung ihrer Schulausbildung im Jahr 2001 verließ sie ihr Heimatland, um in London englische Sprache zu studieren.

Werbung
Werbung

Im Jahr 2006 beendete sie ihr Studium der Kunstgeschichte an der Universität Stockholm - zur Freude ihrer Eltern mit einem Abschluss.

Privat lief es für Madeleine nicht immer märchenhaft

In ihrem Privatleben lief es nicht immer märchenhaft für Prinzessin Madeleine, so endete ihre Beziehung zu einem schwedischen Rechtsanwalt nach rund acht Jahren mit einer offiziellen Auflösung ihrer Verlobung. Ihr Ex-Verlobter soll sich zuvor mit einer norwegischen Handballerin vergnügt haben. Ihr großes Glück scheint Madeleine nun mit dem britisch-amerikanischen Investmentbanker Christopher O`Neill gefunden zu haben. Nach der Heirat am 8. Juni 2013 konnten sie sich schon bald über die Geburt ihrer beiden Kinder freuen. Prinzessin Leonore Lilian Maria kam am 20. April 2014 auf die Welt, und Prinz Nicolas Paul Gustav wurde am 15.

Werbung

Juni 2015 geboren. 

Wirbel um die Thronfolge vor der Taufe von Prinz Nicolas

Im Vorfeld der Taufe von Prinz Nicolas am 11. Oktober haben sich viele Schweden Gedanken über die Thronfolge gemacht. Prinzessin Madeleine und ihre Kinder Leonore und Nicolas belegen nach Aussagen von Adelsexperten zur Zeit die Plätze vier bis sechs in der Thronfolge. Dieses Thema scheint aktuell aber weder für Madeleine noch für ihren Ehemann wirklich ein Problem zu sein. Derzeit richtet sich die Kleinfamilie erst einmal in London häuslich ein. So sieht das Hofprotokoll vor, dass Prinzessin Leonore und Prinz Nicolas spätestens ab ihrem sechsten Lebensjahr in Schweden leben müssen, um ein Anrecht auf den Thron zu behalten. Die Taufe in der Schlosskirche von Drottningholm jedenfalls war wieder einmal ein großes Ereignis, das Prinz Nicolas eher widerwillig über sich ergehen ließ. Er schrie wie am Spieß...

jh   

Stefan Raab: Das letzte Autorennen

James Bond: Gerüchte um die Nachfolge von Daniel Craig #Schönheit #Investment #Fernsehen