"Es ist mir eine Ehre, ihn spielen zu dürfen."

Alle James Bond-Fans erwarten schon sehnsüchtig den Kinostart des neuen 007-Agententhrillers mit dem Titel "Spectre". Es handelt sich dabei um den mittlerweile 24. Film in der James Bond-Reihe. Der Streifen ist mit einem Budget von 270 Millionen Euro der teuerste Bond-Film aller Zeiten. Die Hauptrolle haben die Produzenten zum vierten Mal mit dem Briten Daniel Craig besetzt. Die Handlung: Eine rätselhafte Nachricht aus seiner Vergangenheit bringt 007 auf die Spur einer geheimnisvollen Organisation namens "Spectre" (übersetzt "Gespenst"). Oscar-Preisträger Christoph Waltz spielt im neuen Bond-Abenteuer die Rolle des Franz Oberhauser, möglicherweise entpuppt sich dieser im Film als Gegenspieler von Agent 007.

Werbung
Werbung

Mehr wollen wir hier aber nicht verraten...Fast so spannend wie das Drehbuch ist die Frage, warum jetzt Gerüchte um die Ablösung von Daniel Craig die Runde machen. Dieser will nämlich noch mindestens einen weiteren Bond drehen. Dieses hat er der Daily Mail in einem Interview verraten. Und motiviert scheint der britische Schauspieler in jedem Fall zu sein:

"Er ist ein Killer, das Töten ist sein Beruf. Aber es ist eine Ehre, ihn spielen zu dürfen. Das gibt mir so einen Kick." (Daniel Craig)

Damian Lewis als heißer James Bond-Kandidat gehandelt

Nichts ist für die Ewigkeit. Das haben auch die Vorgänger von Daniel Craig feststellen müssen. So wird seit kurzer Zeit ein Mann ins Gespräch gebracht, der dann im 26. James-Bond Film den Staffelstab übernehmen könnte: Damian Lewis.

Werbung

Der rotblonde britische Schauspieler ist dem breiten Publikum aus der US-Serie "Homeland" bekannt. Für seine erfolgreiche Darstellung des Nick Brody erhielt er einen Emmy und einen Golden Globe. Der britische Mirror will in Erfahrung gebracht haben, dass Damian Lewis auf jeden Fall die Rolle des Geheimagenten 007 übernehmen werde, wenn Daniel Craig den Filmset für die nächsten Produktionen wieder verlasse. Auszuschließen ist dieses jedenfalls nicht, auch wenn Daniel Craig keinerlei Anlass dazu gibt anzunehmen, dass er den feinen Agentenzwirn schon bald in den Kleiderschrank hängen wird. Bisher gab es aus Produzentenkreisen und auch vom Kandidaten Lewis selbst weder ein Dementi noch eine Bestätigung dieser Annahme, die sich auf die Aussage eines Insiders stützen soll. Seit seinem Ausstieg aus der US-Serie "Homeland" im Jahr 2013 widmet sich Damian Lews verstärkt der Arbeit fürs #Kino. So startete das Drama "Queen of the Desert" bzw. "Königin der Wüste" am 3. September 2015 mit Damian Lewis in der Rolle des Lieutenant Colonel Charles Doughty Wylie auf der Leinwand.

Werbung

Er musste in dem Wüsten-Epos seine schauspielerischen Qualitäten als Liebhaber unter Beweis stellen. Das könnte ihn für die Rolle des Geheimagenten 007 prädistinieren.

Hinweis: Der James Bond-Film "Spectre" kommt voraussichtlich am 5. November in unsere Kinos.

jh

Prosieben: Joko und Klaas reisen im Duell um die Welt  

König Willem-Alexander und Königin Màxima: Noch hundert Tage bis Weihnachten #Hollywood #Österreich