Bei den InStyle-Awards am vergangenen Montag in Los Angeles waren wunderschöne Superstars vertreten, auch #Kim Kardashian reihte sich unter die Schönen und Reichen und posierte auf Bildern neben Topmodels wie Miranda Kerr und Alessandra Ambrosio. Dass man sich in einer Supermodelriege außer Konkurrenz fühlt, ist da natürlich kein Wunder. Kim Kardashian, das sonst so sexy anmutende It-Girl fühlt sich in ihrer Rolle als pralle Schwangere derzeit überhaupt nicht wohl. Der Kardashian-Clan-Star spricht allerdings ganz offen über ihr Schwangerschafts-Ärgernis und schämt sich auch nicht, einen Witz auf eigene Kosten auf Facebook zu posten. Zu einem Bild mit den besagten Supermodels und Selena Gomez an ihrer Seite, schrieb sie die Worte: „Fühle mich sehr dünn neben den ganzen Supermodels.

Werbung
Werbung

LOL“. Dass hinter jedem Spaß ein wenig ernst steckt, lässt sich auch aus diesem Statement sehr gut herauslesen. Man merkt ihr den Kummer an, den die Schwangerschaft und die zusätzlichen Kilos mit sich bringen.

Kim Kardashian fühlt sich unwohl in ihrem Körper

In einem Interview mit People spricht Kim Kardashian sehr offen darüber, wie sehr sie mit ihrem Körper derzeit hadert. Sie fühle sich wie in einem anderen Körper, und insbesondere „nicht sexy, sondern einfach nur dick und unsicher.“. Obwohl sie sich so sehr auf ihr zweites Kind freut, kann sie der Schwangerschaft selbst nichts Gutes abgewinnen: „Ich genieße keinen Moment davon und verstehe die Menschen nicht, die es lieben“, schrieb Kim Kardashian dazu auf ihrer Internetseite. Insbesondere die Tatsache, dass sie bei allem aufpassen muss, was sie isst, macht sie fertig, sie fühle sich „wie ein verdammter Wal“, sagt sie.

Werbung

Bereits ihre erste Schwangerschaft war für Kim Kardashian sehr schwierig, denn sie litt unter Präeklampsie, dabei lagert der Körper sehr viel Wasser ein. Damit erklärt sich auch die Fülle der schönen Kardashian-Schwester bereits im siebten Monat.

Ein wenig Ablenkung gönnte sich Kim Kardashian bei einer Pyjama-Babyparty, die eine ihrer Freundin für sie geplant hatte. Mehr solcher ruhigen Momente würden der Hochschwangeren in Zukunft sicher sehr gut tun.

Bild: Instagram.com / Kim Kardashian

Weitere Artikel auf BlastingNews:

KYLIE JENNER: SCHOCKIERT NACH FAN-ANGRIFF!

ADELE ÄRGERT RIHANNA UND BEYONCÉ MIT SUPER-HIT „HELLO“

MILEY CYRUS UND LIAM HEMSWORTH: LIEBESCOMEBACK MÖGLICH?