Immer wieder neue Styles, diesen Herausforderungen müssen sich TV-Stars regelmäßig stellen.

Lucy Hale - natürliche Schönheit ist angesagt

Wie in der beliebten Serie „Pretty Litte Liars“ hat Lucy Hale auch im echten Leben öfter ihren Look verändert. Aktuell trägt sie den natürlichen Style, der ihr ausgezeichnet steht und sicher viele Nachahmer finden wird.

Wer hinter den Beautygeheimnissen des PLL-Stars aufwändige Tricks und teuerste Kosmetik vermutet, kann sich beruhigt zurücklehnen und entspannen. Auch US-Fernsehstars wie Lucy oder Asley Benson kochen nur mit Wasser, sprich, auch sie benutzen häufiger einfache Mittel.

Werbung
Werbung

Was uns wieder zu der simplen Wahrheit führt: Auf junger, frischer Haut sieht eben alles gut aus. Die braucht nun mal keine teuren Pflegeprodukte zur Hautverjüngung & Co., sofern keine Hautkrankheit oder ein extremer Sonnenbrand vorliegen.

Zupfdesaster - einmal und nie wieder

Allerdings ist Lucy Hale nicht immer mit ihrem Äußeren zufrieden gewesen, verrät sie im Interview. Auch das hat sie mit vielen jungen Menschen weltweit gemeinsam. Ihre buschigen Augenbrauen, heutige ihr unverkennbares Markenzeichen, waren früher öfter Anlass für Frust. Einmal machte sie von der Augenbrauenpinzette so ergiebig Gebrauch, dass sie mehr wegzupfte, als geplant war. Ist doch ganz beruhigend, dass auch Stars die gleichen Fehler passieren wie „Otto Normalverbraucher“. Seither hatte sich Lucy Hale geschworen, ihre Augenbrauen in Ruhe zu lassen.

Werbung

Heute verfährt sie nach dem Schönheitsmotto: "weniger ist mehr“ und liegt damit ganz sicher goldrichtig.

PLL-Star Hale erzielt mit einfachen Mitteln Wirkung

Mittlerweile benutzt Hale hauptsächlich den Lippenstift. Der reicht oft schon aus, um besondere Ausstrahlung zu erzielen. Früher betonte die hübsche “Pretty Little Liars”-Darstellerin hauptsächlich ihre Augen, benutzte viel Eyeliner und Wimperntusche. Heute sind ihre Lippen unübersehbar, auch wenn der Zeitaufwand zum Schminken erheblich geringer ist. Auch für Lucy ist es mittlerweile Zeitverschwendung, stundenlang vor dem Spiegel zu stehen. Das Leben hat doch so viel Interessantes zu bieten!

Serienfigur Aria ist mit ihr da ganz einig. Auch sie hat sich vom Glamourgirl zur natürlichen #Schönheit entwickelt. Das wäre doch für viele junge Mädchen Grund genug, dem coolen Vorbild nachzueifern. Die Anzahl der Männer, die sich eine Freundin wünschen, der man nicht das Make-up vom Gesicht kratzen muss, um ihr wahres Aussehen zu erkennen, dürften erheblich sein.

Noch mehr zu beliebten US-Serienstars finden Sie hier:

Bild: Lucy Hale/ jjduncan 80 (flickr CC BY 2.0) #Fernsehserien #Hollywood