#Kaley Cuoco sorgt in den letzten Wochen immer für neue Schlagzeilen. Insbesondere die Enthüllungen über ihre Beziehung zu Ryan Sweeting beschäftigen die weltweiten Medienhäuser. Nun will sich die schöne Schauspielerin aus der US-Erfolgsserie #Big Bang Theory sogar ein Tattoo für ihre wahre Liebe stechen lassen.

Doch dabei handelt es sich nicht um einen Menschen, sondern um ihren Lieblingshund Norman. Insgesamt um vier Hunde und ein Pferd kümmert sich die 29-jährige Schauspielerin. Erst vor einigen Wochen hatte sie einen neuen Hund adoptiert und auch ihr Pferd Zaza hatte sie sich im Zuge der Trennung von ihrem Ex-Ehemann Ryan Sweeting zugelegt.

Werbung
Werbung

Lässt sich Kaley Cuoco tätowieren?

Am Samstag sprach Cuoco im Rahmen der „Dog Rescue Celebration“ in Santa Monica mit dem amerikanischen Magazin ET über ihre Liebe zu den Tieren und stellte dabei klar heraus, dass sie einen Lieblingshund hat.

„Norman ist mein Mann. Wir beide haben schon so viel zusammen erlebt und er hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Ich denke sogar darüber nach mir ein Tattoo von Norman stechen zu lassen.“, sagte Big Bang Theory Star Kaley Cuoco dem Magazin.

Noman dürfte allen Menschen ein Begriff sein, die Cuoco in den sozialen Medien folgen. Schließlich hat die Schauspielerin bereits sehr viele Fotos von sich und ihrem Lieblingshund veröffentlicht.

Penny aus der Big Bang Theory lenkt sich mit Tieren von der Trennung ab

Vor einigen Wochen war Kaley Cuoco bereits bei der Veranstaltung Stand Up for Pits in Los Angeles zu Gast.

Werbung

Damals wirkte sie vor der Kamera überglücklich, als sie mit einem Hund auf dem roten Teppich spielte. In ihrer späteren Rede sagte die sichtlich mitgenommene Schauspielerin aus der US-Erfolgsserie Big Bang Theory, dass ihre Hunde ihr im letzten Jahr sehr viel geholfen haben und sie ohne diese die schwere Zeit niemals hätte überwinden können.

Bildquelle: Kaley Cuoco Instagram

Weitere Artikel:

Big Bang Theory: Kaley Cuoco ist frisch verliebt

Kaley Cuoco und Johnny Galecki verwirren mit neuen Partnern