Daniel Radcliffe ist ein Phänomen, als Kinderstar wird er mit seiner Rolle als #Harry Potter über Nacht zum groß gefeierten Superstar. Auch Co-Darstellerin Emma Watson hat durch ihre Rolle als Hermine Granger den großen Durchbruch geschafft und ist mittlerweile aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Die Schauspielerin nutzt ihren Promistatus verstärkt, um sich für die Rechte von Frauen einzusetzen. Und auch der Harry Potter-Darsteller muss derzeit für seine eigenen Rechte kämpfen, denn ihm wurden Worte in den Mund gelegt, die er so nie gesagt hatte.

Daniel Radcliffe steht auf außergewöhnliche Rollen

Nach seiner Zeit als Harry Potter flüchtete sich der Schauspieler in Film-Genres, die ihm nach eigenen Angaben viel besser gefallen als der übliche Mainstream, den seine Co-Darstellerin Emma Watson noch erfolgreicher machte.

Werbung
Werbung

Zu seinen letzten Filmen gehört der ungewöhnliche Horrorfilm „Die Frau in Schwarz“ und das Horror-Drama „Horns“. Daniel Radcliffe berichtet in einem Interview mit dem NME Magazine, dass er oft gefragt wird, wie er nach seiner grandiosen Harry Potter-Rolle überhaupt zu solchen Filmen komme: "Ist es denn nicht gut, einen seltsamen Geschmack zu haben? Ich denke, das ist besser, als jedes Mal den gut aussehenden Helden spielen zu wollen.". Und damit hat er wohl Recht, denn viel interessanter sind doch die dunklen mysteriösen Rollen, die alles andere als perfekt sind.

Daniel Radcliffe hat am Harry Potter-Set nicht masturbiert

Eine seltsame Sache möchte sich der Schauspieler auf Dauer nicht unterstellen lassen. Eine seiner Antworten in einem Interview mit dem Playboy sei nämlich gehörig missverstanden worden, demnach habe Daniel Radcliffe davon berichtet, dass er als Teenager des Öfteren masturbiert habe, dies sei allerdings keinesfalls auf die Zeit an der Seite seiner Schauspielkollegin Emma Watson bezogen gewesen.

Werbung

Es frustriere ihn, dass die Gerüchte kursieren,er hätte am Harry Potter-Set masturbiert und versichert seinen Fans: "Ich habe es geschafft, mich zurückzuhalten, bis ich wieder zu Hause war.". Offene Geständnisse, die Daniel Radcliffe seinen Fans da unterbreitet. Solche sucht man von seiner Harry Potter-Kollegin Emma Watson vergebens.

Bild: Facebook.com / Daniel Radcliffe

Weitere Artikel auf BlastingNews:

Jennifer Lawrence: Handelt Song von Coldplay-Sänger Chris Martin von ihr?

Vampire Diaries: Was läuft zwischen Kat Graham und Ian Somerhalder?

Justin Bieber flippt völlig aus - was ist bloß los mit ihm?