Oha! Solche Töne erwartet man normalerweise von einem Fernsehstar, wie #Kylie Jenner eher weniger. Für einen kurzen Moment hat die jüngere Schwester von #Kim Kardashian anscheinend ihre gute Kinderstube vergessen und platzt mit einer Beleidigung heraus, die sie sich wohl lieber hätte sparen sollen.

Kylie Jenner beleidigt Fotografin als "Bitch"

Ob der Schwester von #Kendall Jenner im Nachhinein wenigstens bewusst geworden ist, dass das eine sehr unhöfliche Aktion war, die sie da vom Stapel gelassen hat? Seit jungen Jahren steht Kylie Jenner mit ihren älteren Schwestern Kim, Kourtney, Khloé Kardashian und Kendall Jenner vor der Kamera.

Werbung
Werbung

In Keeping Up With The Kardashians ist sie groß geworden, eine Distanz zur Kamera hat das junge IT-Girl also noch nie gelernt. Jetzt postete Kylie Jenner ein Snapchat-Video von sich, auf dem sie eine Fotografin unfreundlich als Bitch bezeichnet, wie sie mit einem solchen Benehmen bei ihren Fans ankommen würde, hatte sich die Schwester von Kendall Jenner bis zu diesem Zeitpunkt wohl noch keinerlei Gedanken darüber gemacht.

Ist Kardashian-Star Kylie Jenner abgehoben?

Kylie Jenner hat so viel Geld, dass sie kaum noch weiß wohin damit. Täglich postet sie neue Schnappschüsse von sich auf Instagram, in denen sie ihre tolle Wohnung, ihr super schickes neues Auto oder die heißesten neuen Klamotten zeigt. Im Gegensatz zu ihrer Schwester Kendall Jenner, die als Model ganz groß durchstartet, und sogar für die neue Victoria’s Secret Show läuft, vermarktet sich Kylie Jenner auf Instagram so manches Mal auf abgehobene Art und Weise.

Werbung

Wie Justin Bieber bereits in einem Interview erklärt hatte, hat Kylie das bekannte Problem, dass sie viel zu jung, viel zu berühmt wurde und mit dieser Situation schwierig umzugehen weiß. Auch der Sänger hatte mit dem Problem zu kämpfen, in sehr jungen Jahren sehr viel erreicht zu haben. Demnach nimmt Justin Bieber die kleine Schwester seiner Freundin Kendall Jenner in Schutz und bittet Medien und Fans darum, nachsichtiger mit ihr zu sein. Doch als Star in der Öffentlichkeit ist es nun einmal gang und gebe, dass man von Fotografen jederzeit und jederorts fotografier wird, das wollte Kylie Jenner allerdings nicht mit sich machen lassen und postete daher ein Snapchat-Video, in dem sie sagt: „Keine Frau sollte ein Paparazzi sein. Diese Frau ist so eine Bitch!“. Dass die Fotografen dafür sorgen, dass Menschen wie Kylie Jenner ständig im Gespräch bleiben und daher für sie auch gute Publicity sind, hatte die Schwester von Kendall Jenner bei ihrer unbedachten Aussage wohl nicht im Hinterkopf.

Viele von Kylie Jenners Instagram-Fans waren zwar verständnisvoll der Situation gegenüber, aber geschockt über das Vokabular ihres Kardashian-Lieblings, schließlich macht auch diese Frau eben ihren Job.

Bild: Instagram.com / Kylie Jenner

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Kylie Jenner von Fan attackiert

Justin Bieber sorgt sich um Kylie Jenner und stärkt ihr den Rücken

Kylie Jenner im Streit mit Schwester Kendall und Tyga