One Direction hat das letzte Album vor der Pause veröffentlicht. Neben dem Song Perfect, der angeblich für Taylor Swift geschrieben worden sein soll, sorgen Olive und A.M für Verwirrung bei den #One Direction Fans.

Während A.M die Fans aufgrund von Schimpfwörtern verstört hat, wird bei dem Song Olive darüber gerätselt, für wen der Song geschrieben wurde. Fans und Medien spekulieren, dass dieser Song von #Harry Styles seinem Freund Louis Tomlinson gewidmet wurde.

War Louis Tomlinson die Inspiration von Harry Styles?

Harry Styles und Louis Tomlinson haben mit dem One Direction Song Olive für Verwirrung gesorgt. Viele Fans fragen sich, was sich hinter dem Titel verbirgt.

Werbung
Werbung

Der von Harry Styles geschriebene Song kann dabei eine Menge verschiedener Bedeutungen haben und könnte sogar einer Katze gewidmet worden sein. Schließlich heißt sowohl die Katze von Taylor Swift als auch die Katze von Harrys Schwester Olivia. Das wahrscheinlichste ist es jedoch, dass sich hinter dem Song von One Direction ein Wortspiel befindet.

Sofern eine englische Betonung zugrunde gelegt wird, könnte Olive auch ganz schnell als „I Love“ interpretiert werden. Verbirgt sich hinter dem Lied also ein heimlicher Liebessong?

Harry Styles mit Geniestreich

Songwriter Julian Bunetta sagte kürzlich in einem Interview mit dem Rolling Stones Magazin, dass die Geschichte hinter dem Lied eine ganz besondere sei.

„Wir saßen für einige Tage zusammen und hatten irgendwie eine Schaffenskrise. Über einige Tage haben wir wirklich nur schlechte Lieder geschrieben.

Werbung

Doch dann kam Harry auf einmal mit diesem genialen Song um die Ecke.“, äußerte sich Julian Bunetta.

Da sowohl Harry Styles als auch Louis Tomlinson am 09. August 2011 um 11:03 auf ihren Twitter Accounts #Olive gepostet hatten, wird nun darüber spekuliert, dass Harry das Lied nur für Louis geschrieben hat. Da die beiden zu dem damaligen Zeitpunkt noch ein sehr gutes Verhältnis hatten, kann dies durchaus angehen. Heutzutage machen Harry Styles und Louis Tomlinson ja eher mit ihrer angespannten Beziehung auf sich aufmerksam.

One Direction benutzt Schimpfwörter

Das neue Album von One Direction ist in jedem Fall ein musikalischer Quantensprung. Allerdings gefällt nicht allen Fans der musikalische Wandel der Band. Insbesondere der Song A.M. hat, aufgrund der gewählten Sprache, für einen wahren Shitsorm im Internet gesorgt. In dem Lied verwendet One Direction mit dem Wort „Asses“ erstmals ein Schimpfwort. Dies kam jedoch nicht bei allen Fans gut an und sorgte für ein großes Echo in den sozialen Medien.

Eines scheint jedoch schon jetzt gewiss. Harry Styles, Louis Tomlinson, Liam Payne und Niall Horan mit dem neuen Album zum Abschluss alle Rekorde brechen dürften.

Bildquelle: Louis Tomlinson Facebook