Zayn Maliks Ausstieg bei #One Direction schien seinen Bandmitgliedern im ersten Moment den Boden unter den Füßen wegzuziehen. Erste Zweifel kamen auf, ob die Band um Louis Tomlinson, #Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan überhaupt eine Chance hat, weiter erfolgreich zu sein, ohne ihr wichtiges Bandmitglied Zayn Malik.

One Direction sogar noch erfolgreicher ohne Zayn Malik?

Als dann die ersten Bandmitglieder ihr Schweigen brachen und über Zayns wahre Beweggründe zum Ausstieg sprachen, wurde immer deutlicher, dass die Band, um Harry Styles, Louis Tomlinson & Co auch sehr gut zu viert klarkommt. Der Abschied von One Direction-Mitglied Zayn Malik soll die Band nicht geschwächt, sondern sogar weitergebracht haben, lautete das Statement von Harry Styles und Liam Payne.

Werbung
Werbung

Nicht nur, dass die Jungs durch diese schwierige Situation enger zusammengewachsen sind, auch musikalisch haben sie sich weiterentwickelt. Da die Band nach Angaben von One Direction-Mitglied Liam Payne sowieso nicht Zayn Maliks Ding gewesen sein soll und er musikalisch mit Niall Horan, Harry Styles & Co nicht völlig auf einer Wellenlänge lag, scheint die Trennung der beste Weg gewesen zu sein.

Louis Tomlinson, Harry Styles, Niall Horan und Liam Payne sind sogar reicher geworden

Ohne Zayn Malik an ihrer Seite führen die Jungs von One Direction nach Angaben von independent.co.uk immer noch die Liste der 30 reichsten Briten unter 30 Jahren an. Mit einem Gesamtvermögen von 80,02 Millionen Pfund haben sie die Harry Potter-Stars Daniel Radcliffe und Emma Watson sowie Sängerin Adele und Twilight-Star Robert Pattinson hinter sich gelassen, Und nicht nur das, Harry Styles, Louis Tomlinson & Co sollen seit dem Ausstieg von Zayn Malik sogar noch mehr Geld verdienen als zuvor.

Werbung

Obwohl One Direction bereits zum dritten Mal die Liste des Heat-Magazins anführt, ist es für Liam Payne, Niall Horan & Co eine ganz besondere Ehre, da dieses Jahr das erste für sie ohne Zayn Malik ist. Im Vergleich zum Jahr 2014, in dem One Direction noch zu fünft waren, machten die Jungs ein Plus von 4,56 Millionen Pfund.

Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan scheint der Abschied von Zayn Malik also keinesfalls geschadet zu haben, möglicherweise waren sie sogar noch nie erfolgreicher.

Bild: Instagram.com

Weitere Artikel bei BlastingNews:

Justin Bieber: "Ich werde nie aufhören Selena zu lieben!"

Kim Kardashian hasst es schwanger zu sein

Justin Bieber stürmt in Oslo wutentbrannt von der Bühne