Richtig ist, dass Heiligabend, gemessen an den Quoten, der Tag mit dem geringsten TV-Konsum im Jahr ist. Das ändert sich aber schlagartig schon um 23 Uhr und in den Nachtstunden. Vor allem an den Weihnachtsfeiertagen bescheren die Deutschen den Sendern und Streaminganbietern hohe Einschaltquoten und Abrufe. Wir haben schon mal die besten Film- und Serienperlen für euch gesucht.

Heiligabend

Amazon Instant Video bringt seine Serie "The Man in the High Castle" (FSK12 / einige Folgen auf FSK16 hochgestuft, bei Amazon gekennzeichnet) endlich in der deutschen Synchronfassung. In der fiktiven Handlung geht es darum, dass die Nazis den zweiten Weltkrieg 1947 gewonnen haben und die Vereinigten Staaten von Amerika aufgeteilt haben (Bild 2  und Bild 3).

Werbung
Werbung

Zugegeben, keine sinnliche Unterhaltung, aber eine grandiose Serie über Gewalt und Angst, die die Nazis mit Hitler weiter über die Welt bringen. Aufwändige Sets und eine spannende Handlung runden die 1. Staffel ab. Video-on-Demand Abruf ist inklusive für Prime-Kunden, sonst im Einzelabruf kostenpflichtig für alle anderen Amazon-Kunden.

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (FSK 6) läuft um 1:35 Uhr auf Sky Emotion (auch auf Sky on Demand, #Sky go). Die Teenager Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) verlieben sich. Beide lernten sich in einer Selbsthilfegruppen kennen, da sie unheilbar an Krebs erkrankt sind. Ihr letzter Wille: Das restliche Leben voller Erinnerung zu gestalten. Berührendes Drama mit toller Filmmusik, u.a. von Charli XCX. 

1. Weihnachtsfeiertag

RTL zeigt um 14:30 Uhr "Die fantastische Welt von Oz".

Werbung

Die Geschichte über den Jahrmarktzauberer Oscar (James Franco), der von einem Sturm in das Wunderland Oz gewirbelt wird und dort das Land befreien muss - bildgewaltiges Fantasymärchen von Kultregisseur Sam Raimi.

Auf Servus TV Deutschland läuft um 17:15 Uhr der neuseeländische Film "Whale Rider" (FSK 6). Das Maori-Dorf steht für den einst mythischen Walreiter. In jeder Generation wird dabei ein Junge bestimmt, der den Stamm als Walreiter im Dorf weiter anführt. Doch als der auserwählte Enkel bei der Geburt stirbt, soll nun die Zwillingsschwester übernehmen. Ein Mädchen! Unglaublich irre Filmmusik mit tollen Landschaftsbildern. Der Film wurde 2002 mit Preisen nur so überhäuft.

Einen Neustart gibt es auf Sky Cinema um 20:15 Uhr mit Til Schweigers "Honig im Kopf". Der Film erzählt die Geschichte von der elfjährigen Tilda (Emma Schweiger) und ihrem Großvater (Dieter Hallervorden). Der Opa wird immer vergesslicher und kommt im Alltag nicht mehr klar. Nun soll der Opa ins Heim, doch Tilda will sich damit nicht abfinden und entführt den alten Mann. Hallervorden in einer seiner besten Rollen, trotz angeblicher Differenzen mit Regisseur Schweiger.

Werbung

2. Weihnachtsfeiertag

Zum ersten Mal kommt "Das Traumschiff" von der "MS Amadea", da die Reederei vom alten Traumschiff im echten Leben Insolvenz anmeldete. Trotzdem stechen um 20:15 Uhr im ZDF alle pünktlich in Richtung chinesisches Macau. Harald Schmidt wollte wohl bezahlten Urlaub auf Kosten der Gebührenzahler und spielt als Kreuzfahrtdirektor mit. Kult-Unterhaltung mit einem gut gelaunten Dirty Harry (Harald Schmidt). Immer der gleiche Kitsch, aber nach wie vor auch bei jungen Zuschauern ein Quotenrenner. Pflicht!

Vorher kommt um 16:05 Uhr/17:05 Uhr auf Sky Cinema/Cinema +1 das Fantasy-Abenteuer "Seventh Son" (FSK 12). Der letzte verbliebene Kämpfer (Jeff Bridges) eines geheimnisvollen Ordens muss den letzten Seventh Son (Ben Barnes) finden. Dieser siebte Sohn soll der Legende nach mit Kräften ausgestattet sein, um der Mutter aller Hexen (Julianne Moore) ein für alle mal das Handwerk zu legen. Effektreiches Fantasyspektakel mit Julianne Moore (Titelbild), die selbst als böse Hexe noch unglaublich sexy ist. Jeff Bridges hat als mies gelaunter Hexenjagd-Lehrer an seiner Rolle sichtlich Spaß. Sky-Jugendschutzsperre bei der Nachmittagsausstrahlung.

"Seventh Son" am 26.12.2015, 16:05 Uhr auf Sky Cinema (HD), FSK 12

Fotos: Universal Studios, amazon studios PR #Kino #Fernsehen