Ja, es ist ein Werbefilm, aber trotzdem: Dieser Werbefilm, der auf rührende Weise die Problematik der Demenz in den Fokus rückt, erobert zurzeit das #Internet. Alleine auf YouTube hat das Video über 2,5 Millionen Aufrufe. Ein Film über die Kostbarkeit von Erinnerungen und die Macht der Liebe.

Weltweit wird mit einer Verdreifachung der Demenz gerechnet

Derzeit sind in Deutschland ungefähr 1,6 Millionen Menschen an Demenz erkrankt. Eine Zahl, die ständig im Steigen ist. Angaben des deutschen Gesundheitsministeriums zufolge, könnte sich bis 2050 die Zahl der, an Demenz Erkrankten in Deutschland verdoppeln. Auch weltweit ist ein Anwachsen der Demenz zu verzeichnen.

Werbung
Werbung

Die „Alzheimer Disease International“ rechnet bis 2050 weltweit sogar mit einer Verdreifachung der Erkrankungen. Das wären dann weltweit 135 Millionen Menschen, die von dieser Krankheit betroffen sind.

Die Kraft der Liebe stärker als Demenz?

Auf anschauliche Weise handelt der Film von einem alten Mann, der aufgrund seiner Demenz die eigene Frau nicht mehr erkennt. Als er von seiner Frau ein Fotoalbum geschenkt bekommt, beginnt sich der Mann wieder an die Zeit zu erinnern, in der sie sich kennen- und lieben gelernt haben. Ein wahrhaft rührender Moment, als sich seine Gesichtszüge erhellen und seine Augen zu leuchten beginnen. Er nimmt sie bei der Hand und beginnt inmitten des herbstlichen Parks mit ihr zu tanzen. Aber sehen Sie selbst:

An Erinnerungsressourcen des Demenz - Kranken anknüpfen

Gerade die Vorweihnachtszeit erinnert oft auf schmerzliche Weise, dass es mehr gibt, als Konsum und die Hektik des Alltagslebens, oder besser gesagt mehr geben sollte.

Werbung

Es sind die schönen Momente des Lebens, die in letzter Konsequenz zählen. Aus diesem Grund nimmt auch die Pflege der Erinnerungen einen so hohen Stellenwert im Umgang mit Demenz - Kranken ein. Ein Kampf gegen einen schier übermächtigen Gegner. Trotz allem gibt es aber noch diese magischen Augenblicke, die in diesem Film auch zum Ausdruck gebracht werden. Leider eine traurige Ausnahme, die uns den Umgang mit Demenz – Kranken überdenken lassen sollte.

Foto: Linda Pleis – CC-BY-ND 2.0 – flickr.com #Gesundheit