Die US-Erfolgsserie „Mr. Robotschlug nicht nur in Amerika, sondern auch im deutschsprachigen Raum ein wie eine Bombe. Absolut am Puls der Zeit und mit Rami Malek alias Elliot Alderson  und Christian Slater als „Mr. Robot“  eine Serie, die ihresgleichen sucht. Zurzeit wird, wie man so hört, eifrig an der Fortsetzung der Erfolgsstory gearbeitet. Viele Fans fragen sich, wie es in der zweiten Staffel weitergehen wird. Eine gute Frage: Wer sich die Mühe gemacht hat, den Abspann  der letzten Folge von „Mr. Robot“ bis zum Ende zu sehen, wurde mit einer kleinen Vorschau  auf die Handlung der zweiten Staffel belohnt.  

 Das Finale der ersten Staffel von „Mr. Robot“ lässt einige Fragen offen

 Laut Vorschau könnten sich die Fronten ein wenig verschieben: In einem schlossähnlichen Anwesen trifft sich eine illustre Runde.

Werbung
Werbung

Unter ihnen zwei alte Bekannte, im Gespräch vertieft, von denen man der Überzeugung sein könnte, dass sie Widersacher sein müssten. Phillip Price, CEO von E. Corp.  sowie „Whiterose“, ein Führer der Hackergruppe „Dark Army“. Etwas kryptisch dabei die Aussage von Price, dass er den Verantwortlichen für die ganze Misere kenne und wie üblich mit ihm verfahren werde. Auch auf die Rolle der „Dark Army“ darf man gespannt sein, denn schließlich war sie mit „fsociety“ verbündet.  Ganz zu schweigen von Tyrell Wellick, der in der zweiten Staffel mit Sicherheit eine wesentliche Rolle spielen wird. 

 Staffel 2 von „Mr. Robot“ noch dunkler? 

 Wie auf „idigidaltimes.com“  zu lesen, wird auch Christian Slater als „Mr. Robot“ wieder mit von der Partie sein. Was man bis jetzt über die zweite Staffel weiß, ist leider nicht viel: Auch „Mr. Robot“ 2 wird zehn Folgen umfassen und wenn man diversen Ankündigungen Glauben schenken will, soll die zweite Staffel noch dunkler als die erste Staffel werden.

Werbung

Versprochen wurde auch, dass die Hintergrundgeschichte von Elliot und Darlene näher durchleuchtet wird.  Also ganz im Sinne der vielen „Mr. Robot“ Fans, kann man da nur sagen. Wenn dann auch noch aufgeklärt wird, was während der mehrtägigen Gedächtnislücke von Elliot geschehen ist, kann es lückenlos in die zweite Runde gehen. 

 Wie in diversen Foren zu lesen, soll die zweite Staffel nächstes Jahr in Amerika im Juni starten. Bleibt zu hoffen, dass man im deutschsprachigen Raum nicht zulange auf die zweite  Staffel von „Mr. Robot“ warten muss  

 Foto: Gage Skidmore – CC-BY-SA 2.0 – flickr.com #Fernsehen