Seit ein paar Wochen ist es bekannt, dass die erfolgreiche Boyband #One Direction eine mindestens einjährige Pause einlegen wird. Zwar lassen Niall Horan, Liam Payne, #Harry Styles und Louis Tomlinson keien Gelegenheit aus, um zu betonen, wie schwer ihnen der Abschied fällt, allerdings scheint es vielmehr so, als wären die vier Jungs froh darüber, endlich dem Weg von Zayn Malik folgen zu können.

Laut Zayn Malik ist bei One Direction niemand glücklich

Zayn Malik hatte im letzten Monat in einem Interview mit dem Magazin „The Fader“ gegen das Management von One Direction geschossen. Dabei betonte er, dass er sehr glücklich mit der Entscheidung sei, die Band verlassen zu haben.

Werbung
Werbung

"Bei One Direction gabe es für mich nicht einmal die geringste Möglichkeit etwas Neues auszuprobieren. Jeden Vers mussten wir 50mal einsingen, damit am Ende eine schlechte Pop-Version dabei herauskommt. Meine Vorschläge wurden dabei vom Management nie beachtet.“, sagte Zayn Malik gegenüber dem Magazin.

„Auch wenn wir die beste und erfolgreichste Band der Welt waren, hat es sich wirklich falsch angefühlt. Uns wurde befohlen stolz auf ein Produkt zu sein, dass keiner von uns wirklich mag.“, führt Zayn Malik fort. Damit deutete er an, dass auch seine ehemaligen Bandkollegen Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson genauso fühlen würden.

Aufgrund der Behauptungen von Zayn Malik stellt sich zwangsläufig die Frage, ob hinter der Babypause von One Direction im Endeffekt doch mehr steckt, als eine schöpferische Pause.

Werbung

Harry Styles mit einem angespannten Verhältnis zu Louis Tomlinson, Liam Payne und Niall Horan

Doch abgesehen von der Tatsache, dass die Jungs von One Direction die eigene #Musik angeblich nicht mehr hören können, häuften sich in den letzten Monaten auch die Gerüchte über Streitigkeiten zwischen Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson. Insbesondere das Verhältnis der ehemals besten Freunde, Harry Styles und Louis Tomlinson, soll im letzten Jahr sehr stark gelitten haben. Amerikanische Medien berichten, dass sich Niall Horan und Liam Payne oftmals zwischen den Stühlen befunden haben sollen. Zudem wurde häufig darüber berichtet, dass auch Harry Styles am liebsten eigene Wege gehen würde. Unter Anbetracht dieser Tatsachen, kommt den Jungs von One Direction eine Auszeit natürlich sehr gelegen.

Wir können nur hoffen, dass Niall Horan, Liam Payne, Harry Styles und Louis Tomlinson sich zusammenraufen und nach einem Jahr tatsächlich wieder gemeinsam als One Direction auf der Bühne stehen werden.

Weitere Artikel:

Ist Kendall Jenner eifersüchtig auf Zayn Malik und Gigi Hadid?

One Direction lüftet ein Geheimnis