1. Welle: Dunkelheit

2. Welle: Zerstörung

3. Welle: Seuche

4. Welle: Invasion

Was wird die 5. Welle bringen?

In dem Science-Fiction-Film "Die 5. Welle" ist ein Großteil der Erde, wie wir sie kennen, bereits durch vier unheilvolle Angriffswellen vernichtet worden. Angefangen hat alles mit einem unbekannten Objekt am Himmel, bevor die Wellen über die Menschheit hereinbrachen. Mit der ersten Welle fiel der Strom aus, die zweite brachte die Zerstörung der Städte mit sich. Die dritte Welle war ein tödliches Virus und mit der vierten Welle waren die Anderen bereits auf der Erde. Cassie sah ihre Familie vor ihren Augen sterben und musste schmerzhaft lernen, dass sie niemandem mehr trauen kann. Die Anderen entführen die einzige Person, die ihr noch bleibt: ihren kleinen Bruder.

Werbung
Werbung

Sie verspricht, alles zu tun, um ihn zu retten und begegnet auf ihrem Weg Evan Walker, der womöglich ihre einzige Hoffnung ist. Auf der Flucht vor den Anderen bleibt sie bei ihm und wird mit den Grausamkeiten der fünften Welle konfrontiert. Doch kann sie Evan wirklich vertrauen? Denn Vertrauen scheint in dieser Welt ein tödliches Risiko zu sein.

"Die 5. Welle" basiert auf der gleichnamigen Vorlage des Bestseller-Romans von Rick Yancey und ist der erste Teil einer Trilogie. Das Buch wurde 2013 veröffentlicht und sorgte in seinem Genre schnell für große Aufmerksamkeit. Es blieb für mehr als 20 Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times. Obwohl es bereits einige Endzeit-Romane und entsprechende Verfilmungen gibt, erzählt "Die 5. Welle" auf eine düstere Art und Weise von einer dystopischen Zukunftsvision, wie wir sie bisher noch nicht gesehen haben.

Werbung

Der Science Fiction Aspekt dürfte dabei wohl für viele besonders spannend sein. Der zweite Teil, "Das unendliche Meer", ist bereits auf Deutsch erschienen, während der dritte Teil, "The Last Star", erst dieses Jahr in den USA veröffentlicht wird.

In der Rolle der Protagonistin Cassie ist die 18-jährige Chloë Grace Moretz zu sehen, die man zum Beispiel aus Kick-Ass kennt. Weitere Rollen wurden mit Nick Robinson, Ron Livingston, Maggie Siff, Alex Roe, Maria Bello, Maika Monroe und Liev Schreiber besetzt. Das Drehbuch wurde von Susannah Grant, Akiva Goldsman sowie Jeff Pinkner geschrieben und von Regisseur J Blakeson umgesetzt. Bei der Produktion war auch der Schauspieler Tobey Maguire beteiligt. 

Die Produzenten wollen mit dem Film die Zuschauer fesseln und damit nicht nur Leser des Buches beeindrucken. "Die 5. Welle" soll im Kino vor allem mit seiner Vielseitigkeit überzeugen. Obwohl es in dem Film spannende Elemente gibt und er eine Alien-Invasion behandelt, stehen Cassie und ihre Familie im Vordergrund.

Werbung

J Blakeson möchte sein Science Fiction Konzept dazu nutzen, auf interessante Weise von alltäglichen Dingen und Emotionen zu erzählen. Produzent Matthew Plouffe betont dabei die Bedeutung der Protagonistin Cassie. Sie sei das Mädchen, das wir alle aus der Schule kennen und mit der wir uns auf einer Ebene sehen. So hat man bei "Die 5. Welle" das Gefühl, mittendrin dabei zu sein.

 

 

Foto: Youtube Screenshot (https://www.youtube.com/watch?v=bpNL5MwMs3U)

  #Buch #Kino