Hach, wenn da nicht #RTL unter den ganzen Herzchen stehen würde. Der Kölner Sender kündigt mal wieder eine Kuppelshow an und will sich den ganz harten Fällen widmen. Autsch, das wird doch nischt. Denn Kuppelei ist Sache von Vera Int-Veen, die Mutter des Trashs. Niemand kommentiert menschliche Abgründe so süffig, wie die Hüftgold-Hosenträgerin (spontanes Wortspiel) Vera.

Komisches Gefühl bei Silke

Schon bei "Schwiegertochter gesucht" werden romantische Regalauffüllerinnen aus dem rustikalen Regensburg verhohnepipelt. Nicht zu vergessen den Frührentner Frank aus dem frechen Frankfurt/Oder. Single-Shows am Sonntagabend bei RTL waren heuer Beleidigungen und sich über andere lustig machen.

Werbung
Werbung

Allerdings auch mit guten Quoten. Also streitet nicht ab, dass ihr das nicht schaut. Kommen wir also zu "Herz zu verschenken! - Eine Chance für die Liebe". Dort darf man mit dem Schlimmsten rechnen. Mit dabei ist "die getrennt lebende Auszubildende Silke (Titelfoto) im Sicherheitsdienst", die sich sehr gern in ihre kleine Wohnung zurück zieht. Warum hat man bei dieser Ankündigung das Gefühl, dass Silke eigentlich die Umschulung beim Jobcenter annehmen musste und die gemütliche kleine Wohnung im sozialen Plattenbau... ach, reden wir besser nicht davon.

Hobby: landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge sammeln

Karsten (Bild 2) musste aus gesundheitlichen Gründen den Beruf wechseln. Er liebt von ganzem Herzen "landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge und sammelt alles zu diesem Thema". Damit liefert RTL schon unterschwellig den Grund für das ewige Single-Leben und wird mit Sicherheit auf Karstens Spielzeugbagger, ähm Nutzfahrzeuge, zu sprechen kommen.

Werbung

Thomas (Bild 3) wird als Muttersöhnchen sarkastisch umschrieben: "Er ist ein absoluter Familienmensch und wohnt zusammen mit seiner Schwester Birgit und seinem Vater." Thomas ist 51 Jahre.

Ruth mag Puppen aus dem Teleshopping-Fernsehen

Last but not least kommt die Ruth (Bild 4), die es nur im Doppelpack gibt. Die 57-Jährige lebt nämlich mit ihrem Sohn zusammen. Der kann dann gleich an "Schwiegertochter gesucht" weiter vermittelt werden. Ruth sammelt leidenschaftlich Puppen aus dem Teleshopping, Vintage-Spielzeug und Porzellan aus Holland. Nun denn. RTL verspricht den Kandidaten Hilfe bei der Suche nach der großen Liebe. Springt der Funke nicht über, würde man weitersuchen. Und wenn alle Stricke reißen, gibt es immer noch die Resteverwertung bei Vera Int-Veens Trash-Shows. 

„Herz zu verschenken! - Eine Chance für die Liebe“ startet ab Sonntag, 06.03.2016, 19.05 Uhr bei RTL.

Fotos: RTL

Weitere Artikel zu RTL-Sendungen:

Der Bachelor darf seinen wahren Job nicht sagen

Dschungelcamp 2016: Das verdienten die Stars #Fernsehen