Die Gerüchte kursieren ja nicht erst seit gestern, nun aber machte E-News! es offiziell: #Vampire Diaries Star #Nina Dobrev und Austin Stowell aus Whiplash haben sich getrennt ! Mehr zu den Gründen und wieso nicht #Ian Somerhalder, sondern vielmehr Tim Tebow in Nina Dobrev's Zukunft eine Rolle spielen könnte, lesen Sie hier bei uns.

Nach nur 7 Monaten Dating Trennung: Nina Dobrev und Austin Stowell sind kein Paar mehr

Noch vor Kurzem verbrachten Nina Dobrev und Schauspielerkollege Austin Stowell noch einen romantischen Urlaub in Saint Tropez, bei dem sich der Vampire Diaries Star knutschend am Stand, auf dem Jetski und beim Entspannen im Bikini von den Fotografen ablichten ließ - auch wenn der grundsätzliche Anlaß von Dobrev's Anwesenheit wohl der Besuch der zweiten jährlichen Gala der Leonardo DiCaprio Foundation gewesen sein dürfte. Aber wieso nicht das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden? 

Auch die klebrig-süßen (und irgendwie ein bisschen nervigen) Twitter Postings von Austin und Nina sind noch in Erinnerung - umso überraschender das plötzliche Liebes-Aus, auch wenn Gerüchte natürlich schon länger kursierten - nicht zuletzt auch wegen eines gemeinsamen Football-Spiel-Besuchs mit Tim Tebow, doch dazu gleich mehr.

"Es wurde langsam schwierig, die Terminpläne der beiden aufeinander abzustimmen", ließ eine Quelle gegenüber E-News verlauten. "Sie verbleiben aber im Guten miteinander."

Nina Dobrev trennte sich schon vor 3 Wochen von Austin

Die Trennung fand gemäß mehrer Quellen schon Ende Januar, spätestens Anfang Februar statt und kam für Einige nicht unerwartet. Schon als Nina Dobrev den Superbowl lieber mit Ihren Freundinnen und ohne Lover Austin verbrachte, und es auch zum Valentinstag nicht nur keinerlei gemeinsame Fotos, sondern auch keine weiteren kitschigen Liebesbekundungen in den Social Media Profilen der beiden Schauspieler gab, kamen die Trennungsgerüchte auf. Statt mit einem romantischem Valentins-Date verbrachte Nina den Tag unter dem Motto #HappyGALentinesDay - nicht unbedingt das Motto, das man von einer glücklich verliebten Frau erwartet hätte.

Erst im vergangenen Juni 2015 bestätigten sich die Gerüchte über eine romantische Liebschaft, als Nina Dobrev bei der The Improv Gala in West Hollywood erwischt wurde, wie sie den Whiplash Star Stowell küsste. Kurz darauf bestätigten die Turteltäubchen ihre Romanze auf Twitter. Schön. Irgendwie. 

Diese Zeiten sind nun allerdings vorbei, Nina Dobrev lässt Austin Stowell ebenso hinter sich wie Ian Somerhalder und die Vampire Diaries.

Wen wird Nina Dobrev als nächstes verzaubern?

Jaja, viele Vampire Diaries Fans wünschen sich natürlich nichts sehnlicher, als dass Elena und Damon, Entschuldigung, Nina Dobrev und Ian Somerhalder auch im wahren Leben ein Paar werden (nachdem das in der Serie wohl nicht mehr klappen dürfte), ungeachtet dessen, dass Somerhalder weiterhin glücklich mit Nikki Reed scheint.

Wahrscheinlicher dürfte allerdings der ehemalige NFL-Quarterback Tim Tebow sein - das vermutet auch das Youth Health Magazine und ließ uns wissen, dass die knisternde Atmosphäre beim berühmten LipSync Battle (Spike) von Marvin Gaye's Let's Get it on zwischen Nina und Tim keineswegs nur gespielt gewesen sei. Für alle Nina Dobrev Fans ist Nina's lasziver Auftritt zur...Kuschelnummer...natürlich ohnehin ein Muss, aber auch Tim Tebow kam ordentlich ins Schwitzen - und dabei ist der gute Mann als ehemaliger Profisportler überaus fit.

Zwar dementierte Tebow gegenüber Ellen DeGeneres ein über Freundschaft hinausgehendes Interesse an Nina Dobrev, obwohl er inzwischen von Freundin Olivia Culpo getrennt sei, da diese kein Verständnis für sein Gelübde aufbrachte, keinen Sex vor der Ehe haben zu wollen. Allerdings suche er nach mehr als nur schönem Schein - womit er sicher nicht die bezaubernde Nina Dobrev gemeint haben kann - auch sei diese ja in festen Händen mit Austin Stowell.

Ein Schelm, wer nun mehr als Zufall hinter den aktuellen Entwicklungen vermutet.

 

Bild: Instagram